Rhein-Ruhr-Marathon: Den eigenen Namen im Programmheft lesen – Anmeldeschluss 19.4

Wer seinen eigenen Namen im offiziellen Programmheft des 32. Rhein-Ruhr-Marathons lesen will, muss jetzt einen Zwischenspurt einlegen. Am 19. April ist der nächste Meldeschluss für den Duisburg-Lauf am Sonntag, 7. Juni. Der direkte Weg zur Startnummer führt über das Internet: www-rhein-ruhr-marathon.de

rhein-ruhr-marathon-2011-1577Alle Melder, die bis zum 19. April registriert sind, werden mit Namen im Programmheft abgedruckt. Darüber hinaus lohnt sich die Eile auch finanziell. Bis zum nächsten Meldeschluss genießen Läuferinnen und Läufer das volle Duisburg-Erlebnis über 42,195 Kilometer zum Preis von 58 €. Die Teilnahme am Halbmarathon ist für 39 € garantiert. Mit 140 € sind Staffeln dabei, wenn es über Ruhr und Rhein geht. Nach dem 19. April kostet die Teilnahme eine Handvoll Euros mehr.

Wer jetzt bucht, kann sicher sein, in bester Gesellschaft zu laufen. Mehr als 3000 Startnummern sind bereits vergeben. Setzt sich der Trend fort – und die Erfahrung der vergangenen Jahre spricht dafür – dann sorgen bei der 32. Auflage des Klassikers mehr als 6.000 Teilnehmer für Bewegung in ganz Duisburg.

Weitere Informationen: www.rhein-ruhr-marathon.de

 

 

Comments are closed.