Agentur für Arbeit Duisburg: „Den Studienausstieg als Chance nutzen“

Den Studienausstieg nicht als persönliche Niederlage, sondern als Chance für einen erfolgreichen beruflichen Neuanfang zu erkennen, ist Ziel einer Informationsveranstaltung, die am 23. April 2015, ab 14:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Duisburg stattfindet.
agenturfuerarbeitEs gibt viele Gründe, warum ein Studium nicht beendet wird. Sie reichen vom Geld- bis hin zum Motivationsmangel. Viel schwieriger als die Frage nach dem „Warum“, ist die Frage nach dem „Was nun?“ zu beantworten. Weil dies so ist, haben sich bereits im Dezember 2014 die Universität Duisburg-Essen, Industrie- und Handelskammern der Region, die Kreishandwerkerschaften, die Jobcenter und die Agenturen für Arbeit der Region Essen, Oberhausen, Wesel und Duisburg darauf verständigt, die „Abbruchwilligen“ bei der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive zu unterstützen, wie mit der aktuellen Informationsveranstaltung
„Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen suchen qualifizierten Nachwuchs und sind besonders an jungen Menschen interessiert, die Kenntnisse aus einem vorhergehenden Studium in eine neue Berufsausbildung einbringen können.“ Für Ulrich Käser, Chef der Duisburger Arbeitsagentur, ein richtiger Weg von Unternehmen, mit den demographische Veränderungen umzugehen. „Für die Studienabbrecher wie für die Unternehmen bieten sich so neue Chancen. So können beide nur gewinnen.“
In der gemeinsamen Informationsveranstaltung der Kooperationspartner im BiZ erfahren Interessierte, wie sie ihre Potentiale für einen Neuanfang nutzen können, wie erfolgversprechende Bewerbungen aussehen können, und welche Fachkräfte von den Unternehmen aktuell besonders gesucht werden. Gleichzeitig können an diesem Nachmittag erste Kontakte zu den Kooperationspartnern geknüpft werden, etwa bei einer Kleingruppenarbeit in Form eines Speed-Datings.
Eine Anmeldung für die Veranstaltung im Berufsinformationszentrum ist wünschenswert, aber nicht zwingend. Wer sich anmelden möchte, sollte dies formlos mit einer  E-Mail an das Postfach   Duisburg.Mitte-251-U25@arbeitsagentur.de  machen.
 

 

Comments are closed.