A40-Rheinbrücke Neuenkamp: Fahrtrichtung Venlo bleibt zweistreifig

Bis auf weiteres kann die A40-Rheinbrücke Neuenkamp in Fahrtrichtung Venlo zweistreifig befahren werden. Das vermeldete heute (4.3.) die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld. Damit können in Richtung Venlo auch weiterhin LKW die Brücke nutzen. In der Gegenrichtung wurde bereits am vergangenen Wochenende der Verkehr auf eine Fahrspur reduziert, zudem dürfen ab Freitagabend (6.3.; 22 Uhr) keine LKW und Fahrzeuge, die schwerer als 3,5 Tonnen sind, mehr in Richtung Essen fahren. Sie sollen die Umleitung über die A42 und die A3 nutzen.

Der Grund für die aktuellen Einschränkungen auf der Brücke liegt in der laufenden Sanierung. Vor allem einige Streben in Fahrtrichtung Essen sind stark geschädigt. Wenn Sie ab dem kommenden Wochenende geschweißt werden, darf die Brücke nicht schwingen. Noch fünf Wochen dauern diese Arbeiten und damit die aktuellen Verkehrsbeschränkungen. Wie es nach den fünf Wochen weitergeht, ist noch offen.

Comments are closed.