Wechsel in der GRÜNEN Ratsfraktion in Duisburg

Zum 28.2.2015 hat der Grüne Ratsherr Gerhard Schwemm sein Ratsmandat niedergelegt. Als Geschäftsführer der GRÜNEN Fraktion will er sich jetzt voll auf die Zuarbeit für die Grünen Mandatsträger*innen konzentrieren. „Vor der Wahl der Ratsreserveliste zur Kommunalwahl 2014 habe ich freiwillig die Erklärung ‚für Toleranz und Demokratie‘ unterzeichnet und mich zur Umsetzung unserer politischen Grundwerte verpflichtet. Dazu gehört neben der Vermeidung von Ämterhäufung auch die Trennung von hauptberuflichen Anstellungsverhältnissen und Mandaten. So soll der Geschäftsführer der GRÜNEN Ratsfraktion nicht gleichzeitig Ratsmitglied und damit Fraktionsmitglied sein.“ erklärt Gerhard Schwemm, noch Mitglied des Stadtrates und Fraktionsgeschäfstführer der GRÜNEN Duisburg.
8 Birsel KaturmanSchon zur nächsten Sitzung des Stadtrates wird Frau Birsel Katurman als Nachrückerin in den Rat einziehen. Ihre politischen Schwerpunkte sieht die 41-jährige examinierte Krankenschwester in der Gesundheits- und Sozialpolitik. Sie ist in Duisburg geboren und wohnt mit ihrer Familie in Hamborn. Als Mutter von 2 Jungen liegt ihr inbesondere die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in Duisburg am Herzen, eine nachhaltige Stadtentwicklung.
„Ich werde mich für eine gemeinsame Leitkultur für alle Bügerinnen und Bürger einsetzen,“ so Birsel Katurman. „Für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen Bereichen.“
Birsel Katurman ist bereits migrationspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion: „Für mich hat jeglicher Rasssimus keinen Platz in unserer Stadtgesellschaft. Duisburg ist bunt!“

Ihr Ziel ist eine verantwortungsvolle Umsetzung der Inklusion in allen Bereichen, mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz.

Comments are closed.