Go West! Die Frühjahrstour nimmt Kurs auf den zum Elfrather See

Die 33. Duisburger Radwanderung führt die Besten in den Westen. Der Stadtsportbund Duisburg nimmt am Sonntag 26. April, Kurs über den Rhein. Die Frühjahrstour für Fortgeschrittene und Familien quert dabei sogar die Stadtgrenze: Der Elfrather See in Krefeld in der Nachbarschaft zu Rumeln liegt auf dem Rundkurs. Start und Ziel sind wie immer der Platz vor Hauptstelle der Sparkasse Duisburg auf der Königstraße. Um 9 Uhr geht es los. Gegen 17 Uhr endet die Duisburger Randwanderung wieder in der Innenstadt.

Wie gewohnt können Zweiradfreunde zwischen zwei Strecken wählen, die der ADFC Duisburg zusammengestellt hat. 50 Kilometer bringen ambitionierte Ausdauerfreunde in Tritt. Als echter Familienausflug eignet sich der Rundkurs über 20 Kilometer. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Mitfahrer erhalten als Auszeichnungen eine Urkunde. Mit ihrem Fahrradpass nehmen sie zudem an einer Verlosung teil. Die Pässe gibt es ab dem 13. April in der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg, dem Ruhr.Visitorcenter im CityPalais, der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Duisburg und am Veranstaltungstag an den Einstiegsstellen.

In den vergangenen Jahren nahmen bei der Neuauflage der Duisburger Frühjahrstour über 5000 Radfahrerinnen und Radfahrer in den Sattel hob. Bei gutem Wetter verspricht die Go-West-Tour wiederum ein Teilnehmerfeld deutlich größer als bei der Tour de France. Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbunds, sagt über Go-West-Tour: Es geht nach Homberg, Rheinhausen und dann weiter zum Elfrather See. Der Hafen und der Rheinpark liegen rechtsrheinisch ebenfalls an der Strecke.

Als Partner sind wie im Vorjahr die Stadtwerke Duisburg, die Sparkasse Duisburg, die König-Brauerei, die Wirtschaftsbetriebe, Little John Bikes, Frische Kontor, Duisburg Marketing und neu die GEBAG im Team. Auch der ADFC engagiert sich für die Duisburger Radwanderung, ebenso wie die WAZ als Medienpartner. Die Stadt unterstützt die Aktion „Duisburg sitzt im Sattel“ ebenfalls.

Weitere Informationen unter: www.ssb-duisburg.de

 

Comments are closed.