DSC bejubelt Aufstieg in Verbandsliga

Von einem Durchmarsch zu sprechen wäre nicht übertrieben: nach elf Siegen und einem Unentschieden aus zwölf Spielen hat die 1. Mannschaft des DSC Kaiserberg den Aufstieg in die Verbandsliga am Samstag mit einem 7:1-Auswärtssieg beim Gladbecker FC perfekt gemacht. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende kann die Mannschaft um Malte Pettau, Stephan Kehlen, Tim Schulte-Wissermann, Benjamin Ristov, Carina Lange und Alina Kölsch nun bereits mit dem Feiern beginnen.
Der DSC Kaiserberg kehrt somit nach einer souveränen Saison nach dem Abstieg 2004 und dem vorrübergehend Absturz bis in die Bezirksliga in die Verbandsliga zurück und darf sich somit außerdem in der kommenden Saison über den Titel als „Duisburger Nr. 1“ freuen.
Auch die 4. Mannschaft DSC hat den Aufstieg aus der Bezirksklasse in die Bezirksliga quasi sicher und kann nur noch rechnerisch von Platz 1 verdrängt werden: durch einen knappen 5:3-Sieg und die Niederlage des direkten Verfolgers TuSpo Huckingen 2 beträgt der Vorsprung nun vier Punkte bei noch zwei ausstehendem Spielen, bei denen die beiden Tabellenletzten die Gegner der 4. Mannschaft sein werden.
Der Doppel-Aufstieg würde dafür sorgen, dass der DSC in der nächsten Saison von der Verbandsliga abwärts durchgängig bis zur Kreisliga vertreten sein wird und somit eine breite Grundlage für alle Spielstärken bietet. Der Aufstieg ist auch eine positive Auswirkung in das neue Domizil in die Sporthalle des Berufskollegs Neudorf, der vor drei Jahren vollzogen wurde und einen positiven Aufschwung für die Abteilung mitgebracht hat.

 

Tabelle DSC Kaiserberg 1
http://www.alleturniere.de/sport/draw.aspx?id=2F74B36B-17DE-4B07-9718-9AD55451C0D6&draw=8

Tabelle DSC Kaiserberg 4
http://www.alleturniere.de/sport/draw.aspx?id=2F74B36B-17DE-4B07-9718-9AD55451C0D6&draw=32

 

http://www.dsc-kaiserberg.de/

https://www.facebook.com/dsckaiserbergbadminton?fref=ts

Comments are closed.