DSC Kaiserberg mit einem Bein in der Verbandsliga

dsc-kaiserberg1Die erste Mannschaft des DSC Kaiserberg ist nur noch einen Schritt vom Aufstieg in die Verbandsliga entfernt. Durch einen klaren 8:0-Erfolg zuhause gegen Osterfeld am 11. Spieltag am vergangenen Wochenende blieb das Team in der laufenden Saison weiterhin ungeschlagen. Vor den letzten drei Spieltagen steht damit nun eine fast makellose Bilanz von zehn Siegen und einem Unentschieden zu Buche. Da mit dem 1.BV Mülheim der direkte Verfolger am Wochenende nicht über ein Unentschieden hinauskam, beträgt der Vorsprung nun vier Punkte bei noch drei ausstehenden Spielen. Aufgrund des deutlich besseren Spiel- und Satzverhältnisses kann der Aufstieg somit schon beim Auswärtsspiel in Gladbeck am nächsten Spieltag perfekt gemacht werden.
Vor der Saison war die erste Mannschaft des DSC Kaiserberg zwar zu den Mitfavoriten gezählt worden, mit einem solchen Durchmarsch war aber nicht gerechnet worden.
Zusätzlich zur guten Situation der ersten Mannschaft befindet sich auch die 4. Mannschaft des DSC weiter auf Aufstiegskurs in die Bezirksliga. Nachdem am 10. Spieltag der direkte Konkurrent TuSpo Huckingen 2 geschlagen werden konnte, wurde der Zwei-Punkte-Vorsprung an diesem Wochenende mit einem 6:2-Sieg gegen Kevelaer verteidigt. Die Chancen auf einen Doppelaufstieg des DSC stehen also ziemlich gut und in diesem Falle wäre der DSC erstmals zeitgleich in fünf unterschiedlichen Ligen (Verbandsliga bis Kreisliga) vertreten.

Comments are closed.