„Zeitmanagement“ – Veranstaltung der Duisburger Arbeitsagentur

agenturfuerarbeitArbeitsinhalte werden komprimiert, Studiengänge kürzer und die Lehre „entrümpelt“. Gleichzeitig werden Gespräche über die Wiedergewinnung der Langsamkeit, der „Entschleunigung“ geführt. Wie man mit der eigenen Zeit umgeht, dazu referiert Harald Großheim, Berater im Team für akademische Berufe der Arbeitsagentur, am Donnerstag, den 5. Februar 2015, ab 16:00 Uhr im BiZ der Arbeitsagentur. Er gibt wertvolle Tipps, wie man mit den wertvollen Zeitressourcen besser umzugehen lernt. Weil das Leben immer schneller wird und die Termine enger getacktet sind, ist es gerade beim Berufseinstieg und in der späteren Berufstätigkeit wichtig, die eigene Zeit gut zu organisieren. Dazu muss man  zunächst einmal  lernen, störende Elemente zu beschreiben und zu  bewerten sowie auf die Einhaltung von Erwartungen und formalen Vorgaben zu achten.
Die Veranstaltung wendet sich an Studierende und Absolventen aller Fakultäten der Hochschule. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos.

Comments are closed.