Duisburger Bürgerinitiative Goerdeler Park e.V. möchte das Potenzial des Parks besser nutzen

Die Bürgerinitiative Goerdeler Park e.V. möchte das Potenzial des Goerdeler Parks besser nutzen und hat dazu ein Konzept erarbeitet. Die Politik, die umliegenden Unternehmen sowie die Nachbarschaft ist aufgefordert, sie dabei zu unterstützen.

 

  • Potenzial des Goerdeler Parks muss besser genutzt werden
  • Bürgeriniative stellt Gesamtkonzept vor, um den Park wiederzubeleben
  • Auch Urban Gardening und inklusiver Spielplatz soll möglich sein

Die Bürgerinitiative Goerdeler Park e.V. (B.I.) engagiert sich seit 2002 um dessen Pflege, Erhalt und Verschönerung. In dieser Zeit haben sie im Park einen Spielplatz errichtet, die Grünanlage gepflegt, Reparaturen vorgenommen, den Park gereinigt und so versucht, den Goerdeler Park als Begegnungsort im Stadtteil Duissern zu erhalten.

„Seit Mai 2012 ist der Vertrag zwischen der B.I. und der Stadt Duisburg ausgelaufen. Schon kurze Zeit später konnte man die negativen Veränderungen erkennen. Defekte Spielgeräte wurden und werden nicht mehr repariert oder ausgetauscht, sondern entfernt (bspw. die Nestschaukel). Außerdem hat die Vermüllung des Geländes stark zugenommen“, kritisiert Lisa Scherer, Vorstandsvorsitzende des B.I. „Wir möchten, das einzigartige Potenzial des Goerdeler Parks besser nutzen können und haben dazu einen Entwurf zur Gestaltung des Parks erarbeitet“, erklärt Scherer.

Darüber hinaus möchte die B.I., den Park insgesamt beleben und ihn zum Anlaufpunkt und Erholungsort für Jung und Alt entwickeln. „In vielen Großstädten werden Kleingärten in zentraler Lage immer populärer. In Duisburg gibt es bislang keinen ausgewiesenen Ort, um Urban Gardening zu praktizieren. Der Goerdeler Park würde sich dafür besonders gut eignen“, sagt Scherer.

Den gesamten Entwurf möchte Scherer zusammen mit anderen Mitgliedern der B.I. den umliegenden Unternehmen, der Stadtverwaltung sowie Vertretern der Ausschüsse für Umwelt und Stadtentwicklung und den Bezirksvertretern Mitte vorstellen. Die B.I: hat dazu alle für einen Spaziergang im Goerdeler Park am Dienstag, den 27. Januar, von 15 bis 16:30 Uhr eingeladen.

Comments are closed.