Sarah Philipp diskutiert mit Schülervertretung des Duisburger Mannesmann-Gymnasiums

Mannesmanngymnasium_SV-1Auf Einladung der Duisburger SPD-Abgeordneten Sarah Philipp besuchten am Montag Schüler und Schülerinnen der Schülervertretung des Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasiums den nordrhein-westfälischen Landtag, um einen Blick hinter die Kulissen der parlamentarischen Arbeit zu werfen. Dabei diskutierten sie mit Sarah Philipp über die Arbeit als Abgeordnete und viele andere Themen.

Die Schülerinnen und Schüler äußerten gegenüber Sarah Philipp Probleme mit dem Diebstahl von Fahrrädern an ihrer Schule. Außerdem waren die Schülervertreter interessiert an Positionen zu Themen wie Asylpolitik oder der Frage in welchem Ausmaß eine Landesregierung bzw. die Öffentliche Hand Leistungen an private Dienstleister abgeben sollte.

 

Comments are closed.