Roxette mit verführerischem Mix 2015 auf Tour

Roxette_3_Photo_Ekaterina_BelinkayaSchwedisches Erfolgsduo im Juni/Juli live

31 Nr. 1 Hits – 75 Millionen Alben

Konzerte in Köln, Hamburg, Berlin, Dresden, Mannheim, Stuttgart, Bad Kissingen, Mainz, München und Wien

 

Roxette beherrschen ihr Pop-Metier wie kaum eine andere Formation. Jetzt geht das mit zahllosen Gold- und Platinauszeichnungen veredelte schwedische Duo wieder auf Tour. Die Fans in Deutschland und Österreich dürfen sich auf zehn hitgespickte Konzerte freuen. Vom 24. Juni bis 8. Juli sind Köln, Hamburg, Berlin, Dresden, Mannheim, Stuttgart, Bad Kissingen, Mainz, München und Wien die Live-Stationen.

Mit ihrer bahnbrechenden weltweiten Nr. 1-Single „The Look“ ebneten Roxette den Weg für ihre aufsehenerregende Karriere. Es folgten „Listen To Your Heart“, „It Must Have Been Love“ und „Joyride“. Insgesamt 31 Chartstürmer etablierten Roxette als eine der größten Popgruppen aller Zeiten. Die eindrucksvolle Hit-Kollektion spiegelt sich in 75 Millionen verkauften Alben, ein Erfolg, der sich noch immer mit jeder neuen CD fortsetzt.

Das aktuelle Album „Room Service“ sprüht vor Enthusiasmus und Melodien, die ganz neu sind, aber wie eine Greatest Hits-Sammlung anmuten. Roxettes verführerischer Mix klingt live so frisch und mitreißend wie am ersten Tag. Unglaubliche 1,5 Millionen Zuschauer auf 153 Konzerten feierten Roxette auf ihrer letzten triumphalen Welttournee. Der neue Live-Zyklus beginnt im Februar 2015 in Australien und Neuseeland, bevor Europa Anfang Mai in Mailand startet.

Roxette_1_Photo_Emmelie_ÅslinPer Gessle und Marie Fredriksson blicken auf eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Vom ersten Tag an stimmte die Chemie zwischen den beiden. Mit sicherem Gespür schufen sie einen grandiosen Mix aus Pop- und Rockmusik, der sich in Welthits wie „The Look“, „Joyride“ oder „Sleeping In My Car“ dokumentiert. Die Singles „It Must Have Been Love“ und „Listen To Your Heart“ erhielten den BMI-Award, eine seltene Ehre für jeweils vier Millionen Radioeinsätze. Roxette erzielten Nummer-1-Hits in allen europäischen Ländern sowie in den USA, Kanada, Australien, Südafrika und in Asien.

Fast wie ein modernes Märchen mutet ihr Start in den Vereinigten Staaten an. Dort erschien ihre erste Single „The Look“ erst, nachdem ein Student den Song aus dem Urlaub mitbrachte und an eine lokale Radiostation schickte. Diese spielte die Single so häufig, dass andere Sender auch darauf aufmerksam wurden, bis der Song schließlich auf Platz 1 der Billboard Charts landete.

Bereits Ende der 70er Jahre waren sich die beiden im schwedischen Halmstad begegnet, bevor Roxette 1986 offiziell  aus der Taufe gehoben wurden. In den 80er und 90er Jahren avancieren Roxette zu absoluten Superstars.

Anfang 2002 dann die schwerste Prüfung ihres Lebens. Bei Marie wurde ein Gehirntumor diagnostiziert, der eine radikale Pause erzwang. Seit 2008 ist sie restlos genesen und damit war der Weg frei für die Fortsetzung einer beispiellosen Karriere.

Marek Lieberberg presents Roxette XXX – The 30th Anniversary Tour

 

Mi.       24.06.15          Köln                 LANXESS arena

Do.      25.06.15          Hamburg         o2 World

Sa.       27.06.15          Berlin               o2 World

So.       28.06.15          Dresden           Elbufer

Di.        30.06.15          Mannheim        SAP Arena

Do.      02.07.15          Stuttgart          Porsche-Arena

Fr.        03.07.15          Bad Kissingen   Luitpoldpark

So.       05.07.15          Mainz               Nordmole

Di.        07.07.15          München          Olympiahalle

Mi.       08.07.15          Wien                Stadthalle

 

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 14.11.2014, 09:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de

 

One thought on “Roxette mit verführerischem Mix 2015 auf Tour

  1. Berichte über Roxette sind immer gut und gern gesehen, aber wenn der Autor eine etwas bessere Recherche betrieben hätte, wäre ihm klar, dass das Album „Room Service“ keineswegs das aktuelle Album ist, sondern aus dem Jahre 2001 stammt und seitdem noch die Alben „Charm School“ und „Travelling“ erschienen sind. Letzteres aus 2012 als eine Art Neuauflage des Erfolgsalbums „Tourism“. Auch auf „Travelling“ wurden wie auf „Tourism“ nicht veröffentlichte Popperlen, einige neue Songs sowie Live-Aufnahmen oder Aufnahmen von besonderen Plätzen gesammelt. Singleauskopplung war hier z.B. „It’s possible“