Piratenpartei Krefeld: Cannabis in Medizin

Die Piratenpartei Krefeld wird am Samstag den 11.10.2014 einen Infostand am Neumarkt zum Thema Cannabis in der medizinischen Nutzung abhalten.
Als Gast wird der Landtagsabgeordnete Lukas Lamla erwartet.

Piratenpartei-Logo auf OrangeMedizinisches Cannabis ist ein Medikament mit hoher Wirksamkeit aber wenig Nebenwirkungen. Gerade für Schmerzpatienten ist dies eine große Erleichterung, da Cannabis im Gegensatz zu den üblichen opiathaltigen Medikamenten nur ein geringes Suchtpotential hat. Auch bei vielen anderen schweren Krankheiten wie MS, ALS, Tourette, Rheuma und Alzheimer hilft medizinisches Cannabis laut der aktuellen Forschung.

Die Piraten wollen über die hohen Hürden informieren die Cannabis Patienten nach wie vor zu überwinden haben.
Themenschwerpunkte werden sein:
•       Die fast unüberwindbaren Hürden um ins Cannabis Programm aufgenommen zu werden.
•       Die extrem hohen Kosten die ein Patient selber tragen muss.
•       Die repressive Verfolgung und Kriminalisierung von Patienten.
•       Der Mangel an fachkundigen Ärzten.

Die Piratenpartei laden alle Interessierten ein sich ein eigenes Bild zu machen und sich mit anwesenden Patienten auszutauschen.
Der Infostand wird am 11.10.2014 ab ca. 11:00 Uhr am Neumarkt in Krefeld stehen.

Comments are closed.