Neutor Galerie Dinslaken: Über 90 Prozent der Flächen vermietet

Drei Monate vor Eröffnung sind über 90 Prozent der insgesamt 22.000 Quadratmeter Handelsfläche in dem Shopping-Center „Neutor Galerie Dinslaken“ vermietet. Zu den Neumietern zählen der Textileinzelhändler Bestseller, der Juwelier Christ und der Leder- und Taschen-Retailer FREDsBRUDER. Realisiert wird das Projekt von der Hellmich Unternehmensgruppe, Dinslaken. Für das Center Management zeichnet die CORPUS SIREO Asset Management Retail GmbH, Köln, verantwortlich.

 

Die dänische Bestseller-Gruppe mietet mit den Konzepten Jack & Jones sowie Only an. Der Juwelier Christ unterzeichnete jüngst einen Mietvertrag, neu angemietet hat zudem der Leder- und Taschen-Retailer FREDsBRUDER.

Zu den Ankermietern in der „Neutor Galerie Dinslaken“ zählen bereits H&M, C&A, ten Have , expert  und Kaiser’s. Über 90 Prozent der Flächen sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt vermietet. Für die wenigen verbleibenden Mietflächen gibt es bereits konkrete Verhandlungen mit weiteren Einzelhändlern. Die „Neutor Galerie Dinslaken“ im Herzen der Stadt Dinslaken erstreckt sich auf eine Gesamtfläche von 22.000 Quadratmetern für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungsbetriebe. In dem angrenzenden Parkhaus entstehen zudem zirka 530 Kfz-Stellplätze. Der Bau des Shopping-Centers schreitet stetig voran: Die Fassade ist aktuell zu 60 Prozent fertiggestellt. Der Boden im Erdgeschoss ist komplett verlegt, die Abhangdecken in der Mall sind zu 80 Prozent errichtet. Die Arbeiten an der technischen Gebäudeausstattung werden in den nächsten Wochen abgeschlossen sein, so dass die ersten Mieter Ende August mit den Ausbauarbeiten beginnen können. Die Eröffnung des Shopping-Centers wird am 6. November 2014 stattfinden.

Comments are closed.