Neuer Melderekord beim Duisburger Cityrun

Nichts geht mehr: Die Meldefrist für den 9. Duisburg TARGOBANK Run ist inzwischen abgelaufen. Der Blick aufs Starterfeld für den Firmenlauf am Donnerstag, 14. August, um 19 Uhr in der Innenstadt zeigt: Es gibt einen neuen Teilnehmerrekord. 5584 Läuferinnen und Läufer sind für das Rennen über 5,9 Kilometer mit Start und Ziel auf dem Opernplatz vor dem Theater Duisburg gemeldet. Gegenüber 2013 konnten die Organisatoren über 400 Starter mehr verbuchen. Teams aus 281 Unternehmen gehen in Duisburg an den Start.

targobankrun2012Einen neuen Spitzenreiter gibt es bei der Rangliste der Firmen, die das größte Starterfeld stellen. Dreimal in Folge war die Siemens AG nicht zu schlagen. Jetzt hat ThyssenKrupp Steel Europe mit 557 Teilnehmern dem Unternehmen den Rang abgelaufen. Auf Platz zwei kommt in diesem Jahr die Targo Dienstleistungs GmbH (427). Siemens liegt mit 337 Betriebssportlern auf Platz drei.

Uwe Busch, Geschäftsführer des ausrichtenden Stadtsportbunds, sagt über den neuen Teilnehmerrekord: „Das ist ein gutes Zeichen, denn wir können sehen, dass der Lauf ein echter Renner ist und von den Unternehmen in Duisburg angenommen wird. Dabei kommt es uns nicht allein auf Rekorde an. Wir wollen vor allem, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Spaß haben. Das ist uns besonders wichtig.“

Hier die Top Ten Teams:

 

557ThyssenKrupp Steel Europe AG
427TARGO Dienstleistungs GmbH
385Siemens AG Sector Energy
107Klinikum Niederrhein
106Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik GmbH
105Stadtwerke Duisburg AG
100CDS Commerz Direktservice GmbH
99Universität Duisburg-Essen
90DB Mobility Networks Logistics
80TARGO Versicherung
70Klöckner & Co. SE

Fotostrecken der letzten Veranstaltungen  finden Sie unter http://xtranews.de/imagedesk/index.php/Duisburg

 

Comments are closed.