MSV Duisburg verpflichtet Mittelfeldspieler Steffen Bohl

Der MSV Duisburg hat Mittelfeldspieler Steffen Bohl verpflichtet. Der 30-Jährige kommt ablösefrei von Energie Cottbus und unterschreibt bei den Zebras einen Vertrag bis 2016 plus Option.

„Steffen bringt  unheimlich viel Erfahrung mit und ist einfach ein guter Typ“, sagt Sportdirektor Ivo Grlic zur Verpflichtung. „Ich erhoffe mir, dass er einer unserer Führungsspieler wird.“

Bohl hat für Eintracht Braunschweig, den 1. FC Kaiserslautern und Energie Cottbus 78 Zweitligaspiele (9 Tore) absolviert; für den 1. FC Kaiserslautern bestritt er zudem zwei Erstligaspiele. Dazu kommen 86 Drittliga-Einsätze mit 15 Treffern.

„Die Ansprüche bei den Fans und im Umfeld eines Traditionsvereins wie dem MSV sind immer sehr, sehr hoch. Aber ich freue mich auf diese Herausforderung“, sagte Bohl, der am Donnerstag, 12. Juni 2014, die sportmedizinische Untersuchung in der BG Unfallklinik Duisburg absolviert hat. „Wir werden hart arbeiten, damit wir auf dem Platz auch unseren Spaß haben – und was dann am Ende raus kommt, werden wir abwarten.“

Bohl trägt in ZebraStreifen in der neuen Saison 2014/15 die Rückennummer 28.

Comments are closed.