Rot-Weiss-Essen: Dauerkartenverkauf läuft an

Eine traditionell ereignisreiche Saison ist gespielt – eine neue Spielzeit an der legendären Hafenstraße steht bevor. Ab August treffen in Essen Bergeborbeck wieder im Zweiwochentakt Fußball und Stimmung aufeinander, wenn Rot-Weiss Essen zur Saison 2014/2015 in der Regionalliga West antritt.

 

Logo of Rot-Weiss Essen, German football team

Nachdem in dieser Woche die Reservierungsschreiben für Dauerkartenbesitzer die Geschäftsstelle verlassen haben, beginnt am kommenden Montag der offizielle Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkartenbesitzer der Vorsaison. Diese folgen für den Erwerb der Jahreskarte einfach den Anweisungen des Reservierungsschreibens. Ab dem 4. Juli haben dann „Neulinge“ die Möglichkeit, sich ihr Hafenstraßen-Abo für die anstehende Saison im Fanshop an der Hafenstraße zu sichern.

 

In diesem Jahr warten zwei besondere Extras auf rot-weisse Dauerbrenner: So erhalten Dauerkarteninhaber gegen Vorlage der Jahreskarte das neue Heimtrikot 2014/15 zu einem um zehn Euro vergünstigten Vorzugspreis und als zusätzliches Dankeschön für die Treue jeweils eine Freikarte für die Events „Schlagernacht in Essen“ (11. Juli) und den „Bayao Summer Dance“ (18. Juli) im Stadion Essen.

 

Wenn ab August wieder Fußball in der rot-weissen Heimspielstätte gespielt wird, kehrt zudem ein alter Bekannter an die Hafenstraße zurück: Um ein weiteres Stück rot-weisse Geschichte in das Stadion an der Hafenstraße zu integrieren, lässt RWE in der kommenden Saison den legendären Stimmungsblock D auf Wunsch aus der Fanszene wieder aufleben.

Dieser befindet sich zur neuen Spielzeit im Bereich R5 der Rahntribüne und soll möglichst schnell eine ähnlich lautstarke Stimmung entfalten, wie sein Vorgänger im Georg-Melches-Stadion.

Comments are closed.