MSV Duisburg gibt Lizenzunterlagen fristgerecht ab

Der MSV Duisburg hat seine noch ausstehenden Unterlagen im Zuge des Lizenzierungsverfahrens für die neue Saison 2014/15 fristgerecht am Dienstag, 27. Mai 2014, eingereicht.

„Wir sind optimistisch, mit den jetzt eingereichten Daten alle Auflagen und Bedingungen zur Zulassung für die neue Saison erfüllt zu haben“, erklärte MSV-Geschäftsführer Bernd Maas. Allerdings muss der MSV die Prüfung durch den DFB abwarten; seitens des Verbandes ist ein Datum für die Bekanntgabe der endgültigen Lizenzierungsbescheide noch nicht terminiert.

msv-dritte-liga-0764„Wir glauben, dass der MSV auch in der neuen Saison in der 3. Liga am Ball ist“, sagt aber auch Peter Mohnhaupt, Geschäftsführer des MSV. „Es ist mit Hilfe vieler Menschen und Institutionen hier in Duisburg gelungen, die offene Lücke zu schließen. Das wäre nicht möglich gewesen ohne die ebenso finanzkräftige wie herzliche Unterstützung unserer Sponsoren, die sich mit einem nicht selbstverständlichen Engagement für die Zukunft dieses Traditionsvereins eingesetzt haben.“

Der MSV hat in den vergangenen 24 Stunden die zuletzt noch offene Lücke mit weiteren Sponsoring-Erträgen und Garantieerklärungen von mehreren Seiten geschlossen.

„Dass so viele Geldgeber ihre Bereitschaft gezeigt haben, verdanken wir aber nicht zuletzt auch unseren Anhängern, die mit ihren zahlreichen, leidenschaftlichen Aktionen auch in den vergangenen Tagen wieder gezeigt haben, wie wichtig dieser Verein nicht nur für sie, sondern vor allem auch für die Stadt und Region ist“, verdeutlichte Bernd Maas. „Zudem haben auch unsere Fans mit ihrem finanziellen Engagement einen wichtigen Teil am Lückenschluss.“

Der MSV-Vorstandsvorsitzende Ingo Wald schloss an: „Ich möchte ich mich bei den beiden Geschäftsführern, den Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle, der Sportlichen Leitung und allen Mitgliedern der Gremien für ihren unermüdlichen Einsatz der letzten Monate und Wochen herzlich bedanken. Es ist schön zu sehen, wie gut der MSV als Kollektiv funktioniert.“

Comments are closed.