MSV Duisburg verpflichtet Gino Lettieri als neuen Chef-Trainer

Der MSV Duisburg hat Gino Lettieri als neuen Trainer für die Saison 2014/15 verpflichtet. Der Fußballlehrer unterschreibt bei den Zebras einen Vertrag für die kommende Spielzeit mit Option für ein weiteres Jahr.

Sportdirektor Ivo Grlic: „Gino ist zielstrebig, ein harter Arbeiter und will den Erfolg. Ich bin überzeugt, dass er nach Duisburg und zum MSV passt.“

Gino Lettieri: „Ich freue mich auf die Herausforderung MSV Duisburg, auf außergewöhnliche Fans, die Fußball genau so leben, wie ich es tue und auf unser gemeinsames Ziel, diesen Traditionsverein wieder dorthin zu führen, wo er unser aller Meinung nach hingehört. Fußballerischer Erfolg ist eng mit harter Arbeit, taktischer Disziplin und natürlich auch mit Spaß am Beruf verbunden. Das alles möchte ich hier umsetzen.“

Lettieri wurde am 23. Dezember 1966 in Zürich geboren. Der Deutsch-Italiener war zuletzt Co-Trainer bei Arminia Bielefeld. Zuvor war er als Chef-Trainer verantwortlich beim SV Wehen Wiesbaden  und war davor bei der SpVgg Weiden, Wacker Burghausen, Darmstadt 98, SpVgg Bayreuth, Bonner SC, FC Augsburg und Bayern Hof als Chef-Coach tätig. Begonnen hatte er von 1994 bis 1997 als Co-Trainer beim TSV München 1860.

Comments are closed.