Judas und Marlene: „KRIMskram“

English: HOTEL PALACE, BERLIN. President Putin...

English: HOTEL PALACE, BERLIN. President Putin with former German Chancellor Helmut Kohl. Русский: БЕРЛИН, ОТЕЛЬ «ПАЛАС». С бывшим Канцлером ФРГ Гельмутом Колем. (Photo credit: Wikipedia)

kohl hatte gorbatschow zugesichert dass die nato kein expansionsinteresse richtung russische grenze habe was für dessen sicherheitsinteressen existenziell war und vorbedingung für den mauerfall gorbi hat dem drecksack naiverweise geglaubt und der zerfall der damaligen sowjetunion als notwendiges gegengewicht gegen die atlantische aggression sowie den rückfall des turbokapitalismus in einen postdemokratisch oligarchischen feudalismus wurde gorbi zuhause übelst angekreidet was der grund für seine entführung und jelzins machtübernahme war was wiederum in russland zu mafiös oligarchischen zuständen führte in denen ein arschloch namens putin chancen hatte und so wie der von reagan thatcher und kohl begonnene turbokapitalismus durch den mauerfall die gier der raubritter fütterte und wir hier zu asozialismus und kaputtalismus degenerierten wuchs im osten ein vergleichbar faschistoides modell auf merkel hat katharina die grosse zum vorbild und war immer gut zu hiesigen und sonstigen alten wie neuen nazis wie ihr ziehvater kohl der die 90er progrome förderte und dessen mädchen sie war und der kapitalistenknecht und hartzverbrecher schröder ist jetzt als kurier des zaren in gasprom mafiöser mission unterwegs mit anderen worten sind wir so braun wie putin stalinesk und der dritte weltkrieg reich gegen arm dessen ökonomische anfange auf kohl reagan thatcher zurückgehn und mit öl und texanischen oligarcheninteressen verquickt im irak völkermörderisch wie in afghanistan geostrategisch wie im nahen osten immer die umzingelung das containment der russen zum ziele hatte ist nach massivstem westlich militärischem druck und dem vormarsch der nato an fast alle aussengrenzen russlands nun bei dem versuch auch die ukraine zu übernehmen von putin gestoppt die ruppigkeit mit der man die ukraine an sich reissen wollte ohne zu sehen dass die schwarzmeerflotte dort einen eisfreien hafen findet was man von wladiwostock ja nicht behaupten kann und die völlige missachtung der bedeutung der krim füpr die russische seele ist im zusammenhang zu sehen mit der sogenannten kubakrise nachdem die usa in der türkei stationiert hatten dem inszenierten zwischenfall im golf von tonking um den koreakrieg fortführen zu können wobei immer der westen der aggressor war und die damalige sowjetunion immer so vernünftig war den durchgeknallten cowboys die triggerhappy mit ihren atomkanonen spielten den wind aus den segeln zu nehmen wir müssen klar sehen dass unsere volksempfänger propagandainstrumente sind wie die tagesschau und knopps unsäglicher history channel nichts als hirnwäsche dass die früher seriöse zeit nun von merkel eingespannt ist und wir kaum noch echte informationen kriegen hier im westlich gemachten hundertjährigen krieg seit 1982 sollten sehen dass kohls mauerabriss in berlin und merkels mauerbau in der ukraine zusammenhängen und putin relativ vernünftig das westlich provozierte blutvergiessen in grenzen hält der neue zar ist kein lupenreiner demokrat wie seine nutte schröder mal sagte aber immer noch um längen aufrichtiger und berechenbarer als die kriegstreiberischen gierlappen des westens und irgendwann weden wir glücklich sein dass china uns aus dem temperiert kalten krieg erlöst den uns washington london und berlin eingebrockt haben

eine solche philippika rauszurotzen war nicht meine absicht aber wenn ich das hirnlose geschwätz zum thema auf facebook so sehe kriege ich das kotzen und nun habt ihr den brei und guten appetit noch ihr arschlöcher sagte der parrhesiast aus der untergehenden stadt der im rechten moment aufsteht und die dinge zurechtrückt der judas des zweiten milleniums der eigentlich in beziehungsproblemen mit seiner irregehenden marlene befangen ist ‪#‎judasundmarlene‬

3 thoughts on “Judas und Marlene: „KRIMskram“

  1. Wer verstanden werden möchte, möge bitteschön so schreiben, dass man ihn verstehen kann, wie man eben deutsche Texte so schreibt. Judas Thomas Kuhl hat jedoch offensichtlich nur ein Ziel: Dem normalen Menschen zu beweisen, dass er blöd ist und Judas unglaublich gut. Nä, Thomas, das war mal wieder nix. Bleib weiter bei Dir selbst und bewundere dich. Wir tun es nicht.

  2. Ich habe mir das Antlitz dieses selbsternannten Piltungspürgers Judas im Fratzenbuch angeschaut. Bilder sagen mehr, als tausend Worte. Eine weitergehende Beschäftigung mit diesem Menschen scheint mir sinnlos.

  3. Wer in aller Welt schaltet solche ‚Artikel‘ frei?

    Nächstes mal sollten vielleicht noch die Leerzeichen zwischen den Wörtern weggelassen werden.