Dortmunder Philharmoniker: 3. Musik-Café mit Gabriel Feltz

Zum dritten Mal in dieser Saison eröffnet das Musik-Café in der Mayerschen Buchhandlung am Di 10. Februar um 17:30 Uhr seine Pforten. Dortmunds GMD Gabriel Feltz hat sich als Gesprächspartner den renommierten Kölner Musikjournalisten Michael Struck-Schloen eingeladen, um mit ihm im Vorfeld des 6. Philharmonischen Konzertes der Dortmunder Philharmoniker über „Hundert Jahre Strawinskys Sacre du printemps –Skandal in der Musik“ zu debattieren. Was bei der Pariser Uraufführung 1913 einen der bekanntesten Tumulte der Theatergeschichte auslöste, gehört heute längst zum Kanon großer sinfonischer Meisterwerke.
Neben Strawinskys Frühlingsopfer steht mit „Le Quattro Stagioni“ von Antonio Vivaldi die wohl berühmteste Konzertsammlung des Barock auf dem Programm. Die Solo-Violine übernimmt Ariadne Daskalakis.
Im Anschluss an das Musik-Café sind alle Besucher herzlich eingeladen, einen Teil der Orchesterprobe zum 6. Philharmonischen Konzert im Konzerthaus zu besuchen. Der Eintritt ist frei. Treffpunkt für den Probenbesuch ist um 18.45 Uhr am Bühneneingang des Konzerthauses.

Termin: Montag, 10. Februar 2014, 17.30 bis 18.15 Uhr in der Mayerschen Buchhandlung, Westenhellweg 37-41.

Comments are closed.