Massenschlägerei auf der Hohestraße im duisburger Dellviertel

In der Nacht zum Sonntag lieferten sich mehr als zwanzig Männer eine handfeste Auseinandersetzung auf der Hohestraße. Die Polizei musste gegen 03:00 Uhr mit zahlreichen Streifenwagen anrücken, um die Prügelei zu beenden. Pfefferspray, Einsatzmehrzweckstock und Diensthunde kamen zum Einsatz, da die Kontrahenten einfach immer wieder aufeinander los gingen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung blieben im Dunkeln, die Männer äußerten sich der Polizei gegenüber nicht. Auch der „Gebissene“ oder andere Verletzte waren nicht mehr aufzufinden.

Comments are closed.