Warum ist E-Mail als Kommunikationsmittel für Online-Shops eigentlich so tabu?

kundenbereichMir persönlich ist E-Mail das angenehmste Kommunikationsmedium: Ich kann direkt antworten, ich kann lesen und antworten, wenn ich dafür Zeit habe, meine E-Mails werden zwischengespeichert, bis ich fertiggeschrieben habe und ich habe anschließend automatisch ein Archiv des Mailverkehrs.

Natürlich hat E-Mail auch Nachteile, so kann einem der Account entführt und dann von jemand anders ausgelesen werden und Spam kann ein Problem sein.

Wenn ich allerdings Neuigkeiten von einem Shop als E-Mail zugeschickt bekomme und dazu Fragen habe, oder beim Bestellen etwas nicht funktioniert, erwarte ich, auch direkt per E-Mail darauf antworten zu dürfen / nachfragen zu können. Auch von unterwegs.

Stattdessen sehen die Shops E-Mail immer öfters als Einbahnstraße, wo man zwar den Kunden mit Werbung zusch**ßt, aber um Gottes Wille bloß nicht mit ihm kommuniziert.

So wollte ich bei Medion aus dem Newsletter eine Kamera online bestellen. Das wäre ja eigentlich der Sinn eines solchen Newsletters. Doch es ging nicht: Das Paßwort funktionierte nicht mehr, ohne Paßwort bestellen ging auch nicht, weil meine E-Mail-Adresse bereits registriert war, und auf „Paßwort vergessen“ kam die versprochene E-Mail nicht.

Also schrieb ich Medion. Tja, Unverschämtheit, der Kunde stört:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

es fehlen weitere Angaben, um Ihre Anfrage so präzise und zeitnah wie möglich zu beantworten. Deshalb haben wir ein Kontaktformular zur Verfügung gestellt, das Sie direkt über diese Links erreichen:

Kontaktformular Deutschland
Kontaktformular Österreich
Kontaktformular Schweiz

So können wir Ihnen sofort eine Hilfestellung anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anfragen, die direkt per E-Mail eingehen, nicht bearbeitet werden können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MEDION Service Team

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass es sich bei dieser Mail um eine automatisch generierte Antwort handelt.

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail; Antworten werden ungelesen gelöscht, da dieses Konto nur zum Versand eingerichtet wurde.

MEDION AG
Vorstand: Gerd Brachmann (Vorsitzender),
Christian Eigen (stellv. Vorsitzender).
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Rudolf Stützle.
Sitz der Gesellschaft: Essen
AG Essen HRB 132 74
Ust.-ID DE812543382

Wichtiger Hinweis:
Diese Information ist ausschließlich für den Gebrauch durch die Person oder die Firma/Organisation bestimmt, die in der Empfängeradresse benannt ist. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Weitergabe, Kopieren oder Verteilung des Inhalts dieser E-Mail-Übertragung unzulässig ist. Falls Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, benachrichtigen Sie den Absender bitte unverzüglich und löschen Sie das empfangene Dokument.

Nein, Medion, dafür habe ich KEIN Verständnis!

a) lag diese Müll-Mail wegen abweichendem Absender erstmal im Spam-Ordner

b) will ich eben KEIN Formular ausfüllen, weil dieses meine Eingaben weder zwischenspeichert noch ich nachher eine Kopie meiner Anfrage habe

c) sind die angeblich notwendigen Daten (manuelles Eintippen von Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und E-Mail-Adresse) dem Shop ja bekannt, wenn ich bereits Kunde bin und sie stünden auch im Footer meiner E-Mail. Aber es ist ja so wichtig, erst mal 10 Minuten lang alles nochmal in ein Formular eintippen zu müssen, damit man die Anfrage doch bitte besser sein läßt!

d) die Drohung, daß diese E-Mail nicht weitergegeben oder verteilt werden darf, empfinde ich als Unverschämtheit, da diese keinerlei persönlichen inhalt oder persönliche Daten enthält.

Falls Medion dazu was zu sagen hat, so verweigere ich nun auch die viel zu komfortable Antwortmöglicheit per E-Mail und biete stattdessen mein Kontakt- bzw. Kommentarformular an…

Comments are closed.