Bärbel Bas zur Parlamentarischen Geschäftsführerin gewählt

Bärbel Bas - Foto Thomas Rodenbücher

Bärbel Bas – Foto Thomas Rodenbücher

Die SPD-Bundestagsfraktion hat in ihrer Sitzung am Donnerstagabend (19.12.2013) die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas zur Parlamentarischen Geschäftsführerin gewählt. Sie wurde von den Mitgliedern der SPD-Bundestagsfraktion mit 97,6 Prozent der Stimmen gewählt. Die Wahl von Bas erfolgte auf Vorschlag des SPD-Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann.

 

„Ich freue mich über das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen und die Verantwortung, die mir übertragen wurde. Als Parlamentarische Geschäftsführerin will ich meinen Teil zum politischen Erfolg der SPD-Bundestagsfraktion beitragen. Dazu gilt es in den kommenden vier Jahren den politischen Rahmen des Koalitionsvertrags mit sozialdemokratischen Inhalten zu füllen“, so Bas.

 

Parlamentarische Geschäftsführer, oder kurz PGFs, gelten als „Manager des Parlaments“. Sie regeln das Alltagsgeschäft zwischen Parlament und Fraktion und organisieren in enger Abstimmung mit dem Fraktionsvorsitzenden die Arbeit der Bundestagsfraktionen. Die PGFs handeln die Vereinbarungen zwischen Regierungs- und Oppositionsfraktionen aus und bestimmen so die Arbeits- und Verfahrensabläufe des Bundestages mit. Bärbel Bas ist damit Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion und im Ältestenrat des Deutschen Bundestages.

Comments are closed.