Pokalschlager: MSV Duisburg bei RWE

logo_msv_43685_p880722Der MSV Duisburg bestreitet das Halbfinale im Niederrheinpokal bei Rot-Weiß Essen am Dienstag, 8. April 2014. Das Derby an der Hafenstraße wird dann unter Flutlicht um 19:30 Uhr angepfiffen.

MSV-Trainer Karsten Baumann fiebert dem Duell bereits entgegen: „Wir freuen uns auf die Atmosphäre unter Flutlicht und die vielen tausend MSV-Fans, die uns zu diesem Traditions-Derby begleiten werden. RWE wird sportlich eine echte Herausforderung für uns – doch unser Ziel bleibt nach wie vor das Erreichen des DFB-Pokals!“

„Natürlich ist der MSV der stärkste Gegner im Wettbewerb und geht damit als klarer Favorit ins Spiel. Wir haben mit unseren Fans im Rücken aber natürlich einen Vorteil auf unserer Seite, der uns gegen die Duisburger zur Pokal-Überraschung tragen kann“, sagt RWE-Trainer Waldemar Wrobel.

Vorverkauf in Duisburg für Mitglieder und Dauerkarteninhaber startet am 7. Januar 2014

Der Vorverkauf in Duisburg – der MSV erhält über 4.000 Tickets für das Pokal-Derby – beginnt am 7. Januar 2014 um zehn Uhr im ZebraShop in der Schauinsland-Reisen-Arena. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Tickets gibt es zunächst einen exklusiven Vorverkauf an Dauerkarteninhaber sowie Mitglieder des MSV Duisburg; jedes Mitglied oder Dauerkartenbesitzer ist berechtigt, zwei Tickets zu erwerben. Dieser exklusive Vorverkauf endet am Samstag, 18.01.2014, mit Ladenschluss des ZebraShops.

Der freie Verkauf – sofern noch verfügbar – startet dann am Montag, 20.01.2014, um zehn Uhr ebenfalls im ZebraShop in der Schauinsland-Reisen-Arena. Auch hier kann jeder Käufer zwei Tickets pro Person erwerben. Für den gesonderten Vorverkauf für die offiziellen Fan-Clubs der Zebras wendet sich die Fanbetreuung des MSV direkt an die Fan-Clubs.

Folgende Kontingente stehen zum Vorverkauf zur Verfügung – Sitzplätze Blöcke G1 & G2:  2098 Tickets / 16 Euro. Stehplatz Vollzahler Block G3: 1750 Tickets / 11 Euro. Stehplatz ermäßigt Block G3: 400 Tickets / 8 Euro.

Comments are closed.