MSV Duisburg: Arena Catering und Service GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Geschäftsführung der Arena Catering und Service GmbH hat am 05.12.2013 vor dem zuständigen Amtsgericht Duisburg den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Arena Catering und Service GmbH gestellt.

Die MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA als Hauptgesellschafterin hatte bis zum Schluss an einer anderweitigen Lösung für die Arena Catering und Service GmbH gearbeitet. Doch der Antrag war notwendig geworden, da nach Mitteilung der Geschäftsführung zwingend Insolvenzantragsgründe vorliegen und ein weiteres Zuwarten mit der Antragsstellung rechtlich nicht mehr möglich war. Unmittelbare Auswirkungen auf die MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA oder den Spielbetrieb bringt die Insolvenz nicht mit sich.

Die Arena Catering und Service GmbH war von der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA im Jahre 2004 gemeinsam mit den Herren Petelin und Seven gegründet worden. Der Cateringvertrag, der am 31.08.2013 auslief, war von der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA im Rahmen der durch den Zwangsabstieg notwendig gewordenen vollkommenen Neuausrichtung des Vereins nicht verlängert worden.

Das Catering für die Heimspiele der laufenden Saison hat die Firma Feinkost Kersten übernommen, welche bereits seit dem Spiel gegen den SV Darmstadt 98 den MSV Duisburg kulinarisch begleitet. Der aktuelle Vorgang hat keinen Einfluss auf den neuen Caterer und dessen Geschäftsverhältnis zum MSV Duisburg.

Comments are closed.