Vorschau: SV Sandhausen – SC Paderborn

230Am kommenden Freitagabend findet im Hardtwaldstadion die Partie zwischen dem SV Sandhausen und dem SC Paderborn statt. Beide Teams befinden sich mitten im „Klassenkampf“ um den Erhalt in der zweiten Liga zu sichern.

Der SC Paderborn allerdings aktuell auf dem achten Rang mit der Tendenz nach „oben“ kann sich mit einem „Dreier“ in Sandhausen nochmals für höhere Aufgaben empfehlen. Das Team von SVS-Coach Alois Schwartz steht aktuell auf dem 12. Rang und hält sich im Moment einen 3. Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Fakt ist, dass der SV Sandhausen, welcher vom Lizenzentzug des MSV Duisburg profitieren konnte bisher seine Hausaufgaben ordentlich gemacht hat und nun besser da steht, als es noch zur selben Zeit im Vorjahr der Fall war.

Die Entwicklung in Sandhausen ist derzeit positiv zu bewerten, gerade die Heimstärke am Hardtwald ist ein Vorteil für den SVS.

Den anwesenden Fans wird am kommenden Freitag unter Flutlichtatmosphäre sicherlich ein spannendes Zweitligamatch geboten – wie bereits erwähnt es wird für beide Mannschaften eine richtungsweisende Partie.

Anstoß im Hardtwaldstadion Sandhausen ist am 22.11.2013 um 18:30 Uhr

Xtranews-Nachrichten wird für sie am Ort sein und vom Spiel berichten dazu gibt es im Anschluss Stimmen sowie Hintergrundinformationen.

 

 

 

 

 

Comments are closed.