Pechsträhne für den KFC Uerdingen 05

_DSC7096Die Winterpause steht vor der Tür und bis dato sieht es nicht gut für die Uerdinger aus. Bei 17 Spielen haben sie gerade mal 15 Punkte und erfüllen den Platz eines Kellerkindes.

Die neuesten Ereignisse machen es nicht besser. Alexiou und Saka sind weiterhin verletzt, Saka fällt sogar die nächsten 6 Wochen verletzungsbedingt aus. Beim Heimspiel gegen Aachen musste er ausgewechselt werden, er klagt über Schmerzen im Knie und mittlerweile weiß man, dass das Kreuzband sowie Innenband betroffen sind.

In der heutigen Aufstellung beim Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen vermisste man recht schnell Issa Issa, der aber die letzten 10 Minuten Nimptsch ablösen durfte, und trotzdem nicht glänzte._DSC7300

Momentan bekommt man den Eindruck, dass Trainer van der Luer mit dem blau-roten Kader experimentiert, aber so richtig will sich keine Glanzelf finden. Es war klar, dass man, gerade mal in der Regionalliga angekommen, erst mal deftig einstecken muss. Jedoch stellen vor allem die Fans zur Zeit die „Trainer-Frage“. Verständlich, einen Kellerplatz möchte man nicht akzeptieren und wieder von vorne anfangen. Denn fest steht, in der Oberliga hat der KFC nichts zu suchen. Stellt sich die Frage, ob van der Luer die Mannschaft nicht erreicht, oder diese das Spielsystem nicht umsetzen kann!? Klar ist, dass Fehler passieren, die total unnötig sind.

Man kann darauf gespannt sein, die nächsten zwei Spiele werden es wohl zeigen. Erst mal steht das Spiel gegen das Kellerkind Velbert an, die mit nur sechs Punkten den 18. Platz bekleiden und ihren Trainer Bruns Anfang November vor die Tür setzten. Ersetzt wurde dieser von Leese, der bereits von 2011 bis 2013 Trainer von Velbert war und wegen dem verpatzten Pokalspiel gegen Baumberg abgesägt wurde. Nun hat er seinen Job wieder und erfüllt aktiv seinen eigentlichen Vertrag, der bis Sommer 2014 läuft. Schon mutig, dass die Velberter Verantwortlichen ihren Fehler einstanden und auf Leese setzten und ihn baten weiter zu machen. Mal sehen, ob diese Entscheidung beim Spiel gegen Uerdingen Früchte trägt.

Zunächst steht am 18. Spieltag zusätzliche Vorbereitungszeit für die blau-roten an, denn diese haben spielfrei und können sich in Ruhe auf den 19. Spieltag gegen Velbert am 07.12.13 einstellen.

Comments are closed.