Konzert FAYVISH im Jüdischen Gemeindezentrum Duisburg

FAYVISH_2013_02Fayvish: „Yiddpop“

Wohin mit der brennenden Liebe für Sänger/Songwriter, Pop und jiddische Musik?

Wer schon immer an dieser Frage verzweifelt ist, findet hier Antwort: Yiddpop.

Donnerstag, 10. Oktober 2013   I   19.30 Uhr   I   Jüdisches Gemeindezentrum Duisburg, Springwall 16

Eintritt:  EUR 5,00   I   Eintrittskarten erhältlich am Eingang des Gemeindezentrums am Abend der Veranstaltung ab 19.00 Uhr

 

Yiddpop. So nennt Kreativkopf Fabian Schnedler die Verschmelzung seiner drei Lieblingsgenres und gründet 2007 kurzerhand Fayvish: Fabian Schnedler (Gesang & Gitarre), Steffen Illner (Kontrabass) und Lucía Martínez (Schlagzeug) montieren und zitieren jiddische Poesie und jiddische Musik und stellen sie in neue Zusammenhänge. Die Songs erzählen vom Leben, von Abschieden, von der jiddischen Seite New Yorks oder den kleinen und großen Revolutionen, die es immer wieder zu führen gilt.

  

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Comments are closed.