KFC Uerdingen verliert Heimspiel gegen 1.FC Köln U23 0:4

Viel vorgenommen hatten sich die Uerdinger heute, beim Gastspiel der U23 des 1.FC Köln im Grotenburgstadion. Van de Luer hatte die Mannschaft heute wieder offensiv ausgerichtet und bis zur 28.Minute lief es auch gut für den KFC. Uzun hätte schon in den Anfangsminuten den 1:0 Führungstreffer erzielen können, leider passte der Abschluss nicht ganz und der Kölner Schlussmann Schuhen hatte keine großen Probleme den Ball abzuwehren. Fotos: moznews

_DSC8476

So kamen die Kölner und Jesic konnte nach einem Querpass im Strafraum des KFC ungehindert zum 1-0 für die Gäste einnetzen. Der schnelle Exslager markierte nur 2 Minten später das 2-0 für die Domstädter. Die Krefelder zeigten sich geschockt und da die Gäste ein sehr gutes Stellungsspiel bewiesen, konnten sich auf Uerdinger Seite keine guten Chancen mehr entwickeln.

Mehr noch, Jesic kam in der 38.Minute zum 0-3 für die Gäste. Die Luft war raus und van de Luer konnte in der Halbzeit seine Mannschaft neu einstellen. In der 2.Halbzeit lief auf Uerdinger Seite leider auch nicht viel zusammen, da kaum Bewegung im Spiel stattfand. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich noch Möglichkeiten herausspielen und es dauerte bis zur 83.Minute bis der schnelle Exslager das Spiel vollends mit dem 4-0 für die Gäste entschied. Es lief heute nicht viel zusammen beim KFC, nach einer tollen ersten Viertelstunde brach die Mannschaft praktisch nach dem 0-3 ohne großen Kampf in sich zusammen. Man versuchte viel, aber es gelang nichts. Der 1.FC Köln ging heute verdient als Sieger vom Platz.

KFC Uerdingen Samulewicz- Rubink, Toure, Alexiou, Korte(ab der 46. Kuta) – Ellguth, Celik – Issa – Pappas(ab der 72. Oehlers),Lamidi – Uzun

1.FC Köln U23 Schuhen – Wiebe, Engels, Laux, Engelke, Scepanik (ab der 73. Hörnig), Jesic (ab der 78. Schmidt), Golobart,Exslager, Nikolaou,Binder Tore: 0:1 Jesic (28.Minute) 0:2 Exslager (31.Minute) 0:3 Jesic (38.Minute) 0:4 Exslager (83.Minute)

Zuschauer: 2310 ( 4 Gäste)

Comments are closed.