Tag der offenen Synagoge im Jüdischen Gemeindezentrum Duisburg

Am Sonntag, 25. August 2013, öffnet die Jüdische Gemeinde Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen ihre Synagoge im Jüdischen Gemeindezentrum am Duisburger Innenhafen (Springwall 16, 47051 Duisburg) von 14.00-17.00 Uhr für Besucherinnen und Besucher.
Um 14.00 Uhr und 15.30 Uhr wird in der Synagoge jeweils eine Einführung in das jüdische (Gemeinde-)Leben angeboten. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich. Weil männliche Besucher der Synagoge eine Kopfbedeckung tragen müssen, können diese gerne in Form eine Hutes, einer Mütze oder eines Caps mitgebracht werden, vor Ort stehen aber auch Leihkäppchen zur Verfügung.
Die Führungen sind für die Besucherinnen und Besucher kostenfrei. Über frewillige Spenden würde sich die Jüdische Gemeinde freuen, die vor einer umfangreichen Sanierung des Gemeindezentrums steht.
Um 17.00 Uhr endet der Tag der offenen Synagoge mit einer Premieremaufführung von About Sky(s) im Rahmen der duistanz, einer neuen Plattform für zeitgenössischen Tanz der Choreographen Avi Kaiser und Sergio Antonino. Bei guten Wetterbedingungen findet diese 60 minütige Tanzperformance unmittelbar am Jüdischen Gemeindezentrum im Garten der Erinnerung statt, bei schlechten im Festsaal der Gemeinde.

Comments are closed.