MSV Duisburg hat schon 4000 Dauerkarten verkauft

Die Euphorie rund um den MSV Duisburg nach der späten Lizenzerteilung für die 3. Liga hält weiter an. Nur fünf Tage nach der Zulassung zum Spielbetrieb durch den DFB hat am Samstag, 13. Juli 2013, bereits der 4000. Anhänger der Zebras eine Dauerkarte für die neue Saison 2013/14 erworben.

Am Freitag erst hatte der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link das 3333. Saisonticket erworben. Link erhielt zudem seine Mitgliedskarte für die Zebras.

Mit Link waren auch die Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas und der Duisburger Bundestagskandidat Mahmut Özdemir zu Besuch im ZebraShop in der Schauinsland-Reisen-Arena und erwarben ihre Saison-Tickets und Mitgliedskarten.

„Wir freuen uns, dass so viele Menschen den MSV in ihr Herz geschlossen haben und gerade in dieser Situation Streifen zeigen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Udo Kirmse, der die drei neuen Mitglieder gemeinsam mit Sportdirektor Ivica Grlic begrüßte.

„Ich war schon immer MSV-Fan, aber in dieser ganz besonderen Situation will ich natürlich auch durch meine Mitgliedschaft die Verbundenheit der Stadt mit dem MSV deutlich zeigen“, sagte Oberbürgermeister Sören Link.

Comments are closed.