Jüdische Gemeinde Duisburg: Einladung zur PREMIEREVORSTELLUNG „Die Anderen“

herosDie HeRoes Duisburg freuen sich Sie/Euch zur Premiere des Theaterstücks „Die Anderen“ einladen zu können.
14. Juli 2013
17.00 Uhr
Jüdische Gemeinde Duisburg
Springwall 16
47051 Duisburg
Eintritt: 3,- €

Neun Jugendliche setzten sich seit September letzten Jahres mit den Themen Nationalsozialismus und
Antisemitismus auseinander. Um die Gefühle, Gedanken und Erlebnisse zu verarbeiten, die die Jugendlichen während ihrer Reise und ihres Aufenthaltes im November 2012 in Auschwitz und danach hatten, entstand ein Theaterprojekt mit einer mehr als deutlichen Botschaft:
Keinen Krieg, keine Angst, keine Ausgrenzung!

Ein Theaterstück geschrieben und entwickelt von Teilnehmern der letzten Gedenkstättenfahrt des Ofju e.V. – Offene Jugendarbeit Neumühl in Kooperation mit HeRoes – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre – Ein Projekt für Gleichberechtigung von Jungs e.V..

Ofju e.V. – Offene Jugendarbeit Neumühl – betreibt seit Ende 2008 den Jugendtreff Einstein. Einen Raum für Jugendliche aus Neumühl zu bieten und projektgebundene Jugendbildungsarbeit sind die Schwerpunkte dieses Trägers der freien Jugendhilfe.

Die Theatergruppe besteht aus postmigrantischen Jugendlichen mit türkischer und palästinensischer Zuwanderungs-geschichte, welche zur Zeit im Projekt HeRoes die Ausbildung zu Multiplikatoren absolvieren, um dann an Schulen und Jugendeinrichtungen im Rahmen der Peer-Education Workshops für Demokratie- und Menschenrechtsbildung anzubieten:
„Wir glauben an eine Gesellschaft, in der jeder Mensch – unabhängig von Geschlecht und kulturellem Hintergrund – dieselben Möglichkeiten und Rechte hat.“

Abgesehen von der guten Kooperation während des Auschwitz-Projekts zwischen der Jüdischen Gemeinde und dem
Ofju e.V. ist die Theaterpremiere in der Jüdischen Gemeinde kein Zufall:
Die Teilnehmer des HeRoes Projekt Duisburg erhielten am 27.01.2012, dem Holocaust Gedenktag, in der Jüdischen Gemeinde in Duisburg, den Duisburger Preis für Toleranz und Zivilcourage, verliehen durch das gleichnamige Bündnis.

Programmablauf ab 17.00 Uhr:

– Begrüßung/Grußwort Michael Rubinstein, Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Duisburg
– (Kurze) Projektvorstellung Maximilian Winterseel, Ofju e.V und Susanne Lohaus, HeRoes Duisburg – Jungs e.V.
– Vorführung „Die Anderen“
– Möglichkeit des Austausches der Besucher mit den Teilnehmern und kleine Erfrischung.

 

Comments are closed.