Zweitliga-Lizenz: MSV am Mittwoch vor dem Schiedsgericht

Das ständige Schiedsgericht trifft seine Entscheidung über die Klage des MSV Duisburg gegen die Verweigerung der Zweitliga-Lizenz für die Saison 2013/14 durch den Lizenzierungsausschuss der Deutschen Fußball Liga am Mittwoch, 19. Juni 2013.

Der MSV wird in der Verhandlung vor dem Schiedsgericht vertreten durch seinen Anwalt Horst Kletke sowie durch Udo Kirmse, Vorstandsvorsitzender des MSV Duisburg 02 e.V., Jürgen Marbach, Vorsitzender des Aufsichtsrates der MSV Duisburg GmbH & Co KGaA und Geschäftsführer Björn Scheferling. Geleitet wird die Sitzung von Prof. Dr. Udo Steiner.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.