Papierflieger-Wettbewerb und Xirriquiteula teatre

Das diesjährige KinderKulturFestival erwartet seine Gäste vom 8.-16. Juni 2013 im Innenhafen. Es wird nicht nur Veranstaltungen mit Theater, Zirkus, Musik und Tanz geben, sondern auch Möglichkeiten, aktiv mitzumischen. Eine besondere Herausforderung wird der Papierflieger-Wettbewerb sein, dessen offizieller Titel  bereits nicht leicht auszusprechen ist, es sei denn, man ist mit Pippi Langstrumpf verwandt: Der 1. Duisburger-KinderKulturFestival-Papierflieger-Wettbewerb.

Starten wird der Wettbewerb am Sonntag den 9. Juni um 14.00 Uhr. Man kann spontan mitmachen, Anmeldungen seien jedoch erwünscht. Clemens Richert, Leiter des Festivals erläutert: “Es gibt die Jungkonstrukteure bis 12 Jahre und die Seniorkonstrukteure ab 13 Jahre. Und diese Altersklasse ist nach oben offen“. Bewertet würden Flugweite, -dauer und die eingebrachte Kreativität. Zwischen 11:00 und 14:00 Uhr wird es sogar noch möglich sein, ein paar Kniffs und Tricks kennenzulernen: von Michael Krone, der vor Ort einen Workshop anbietet.

Für die zentrale Ausstellung ‘Luffft’ –  das Festival steht dieses Jahr unter dem Motto ‘hoch hinaus’ -, als auch für die Theaterveranstaltungen seien die Vormittagstermine laut Richert schon ausgebucht, Karten für die Nachmittage wären aber noch zu bekommen. Mit dabei sein wird „Arena y Esteras“ aus Lima/Peru, „Xirriquiteula teatre“ aus Barcelona, das Theater Katerland aus der Schweiz, das Theater Kontrapunkt, das Theater Brekkekekex sowie der Duisburger Tom Teuer.

Anmeldungen zum KinderKulturFestival „Hoch Hinaus“ bei Clemens Richert, Tel. 0203 305 25 63 oder Email clemens.richert@duisburg-marketing.de.
Weitere Informationen zum KinderKulturFestival unter www.kinderkulturfestival.de

Comments are closed.