Keine Lizenz für den MSV – Reaktionen am Stadion

Nachdem die Nachricht die Runde machte, dass der MSV Duisburg keine Lizenz erhält, haben sich ca 300 frustrierte Fans am Stadion eingefunden. Die Stimmung hat sich so aufgeheizt, dass die Fans über Zäune das Stadion gestürmt, Knallkörper und Bengalos gezündet und Fahnenmäste umgeworfen haben. Fotogalerie

981791_10201132360531990_171915113_o

Gerade eben ist eine Hundertschaft der Polizei eingetroffen und diese versucht die Menge unter Kontrolle zu bekommen.

21.29 Uhr die Hundestaffel der Polizei ist nun auch vor Ort. Die Fans haben Flaschen auf Polizisten geworfen, erste Festnahmen sind bereits erfolgt.

21.45 Uhr weiterhin halten sich Fans im Stadion auf, es ist allerdings ruhig. Team Grün hat bereits an Kollegen aufgestockt.

21.50 Uhr Die Polizei hat das Stadion förmlich eingekreist. Weiterhin ist es ruhig.

22.30 Uhr Zusammenfassung: Nach einer kurzen Eskalation mit Knüppeleinsatz und einer Festnahme hat Team Grün nun das Stadion im Griff. Der Einsatz ist nun mehr auf „Objektschutz“ begrenzt. Von den ca 300 Fans, sind nur noch ca. 150 vor Ort.  *Ende*

Comments are closed.