Dortmunder U: Sommerfest und Designflohmarkt am 08. Juni

Sommerfest Dortmunder U

Sommerfest Dortmunder U

Am 08. Juni findet von 11 bis 18 Uhr zum ersten Mal im und am Dortmunder U ein Sommerfest statt. Während des gesamten Tages kann auf dem Designflohmarkt auf dem Vorplatz nach Möbeln, Schallplatten, Textilien, Accessoires und v.m. gestöbert werden. Hier entdeckt und findet man die besonderen Dinge.

Wer das Dortmunder U besser kennenlernen möchte, kann an den stündlichen Führungen durch das Haus und die einzelnen Ausstellungen teilnehmen.

Die U2_Kulturelle Bildung bietet den ganzen Tag über Workshops für Kinder und Jugendliche drinnen wie draußen an.

Beim Museum Ostwall können die Kinder mit dem Kunst-Set auf eigene Faust die Sammlung erkunden. Das Kunst-Set enthält unterschiedliche Materialien und Karten zu Schlüsselwerken der Sammlung. Die Karten zeigen jeweils auf der Vorderseite eine Abbildung des Kunstwerkes und einen kurzen, kindgerecht formulierten Text. Auf der Rückseite befinden sich Handlungsanweisungen, die mit den Materialien aus dem Koffer ausprobiert werden können. Die Koffer mit den Materialien werden wieder abgegeben, das Karten-Set kann als Erinnerung an das MO mit nach Hause genommen werden.

Im HMKV öffnet das HMKV-Aufnahmestudio seine Pforten. Hier können Kinder und Jugendliche mit der eigenen Stimme experimentieren, sie mit Mickey-Mouse- oder Monster-Effekten verfremden und die anderen Besucher mit komischen oder gruseligen Botschaften überraschen. Außerdem sind kleine Besucher eingeladen, mit der Kinderrallye spielerisch die Ausstellung HIS MASTER’S VOICE kennen zu lernen. Um 14 Uhr wird ein spannender Rundgang durch die Ausstellung des HMKV angeboten. Hier dreht sich alles um die Möglichkeiten und Grenzen unserer Stimme, die Künstler auf unterschiedliche Weise austesten. Treffpunkt: 3. Etage des Dortmunder U, 14 Uhr, Dauer: ca. 30 Minuten. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos und für Erwachsene im Eintritt der Ausstellung inbegriffen.

Als besonderes Highlight wird DIE Dorfkapelle des Ruhrgebiets schwarz/rot Atemgold 09 ab 14 Uhr durch das U und über den Vorplatz ziehen und für Stimmung sorgen.

schwarz/rot Atemgold 09 ist ein Musikkraftwerk, angetrieben von der kreativen Dynamik einer weltweiten Blasmusikbewegung und seiner Herkunft, dem Ruhrpott  im Herzen Europas. Von hier aus schwärmt Atemgold 09 aus, immer auf der Suche nach Inspiration und Kommunikation. Mal erobern sie sich die Heimat- und Schützenvereins-Szene, um später humorlose Jazz-Puristen in arrivierten Jazz-Clubs durcheinander zu bringen. Dann geht es zum Bettenrennen nach Mahalon und weiter zum Open-Air Dancefloor an den Don: Atemgold spielte schon cross-over, als der Begriff noch gar nicht erfunden war.

Ob groovender Funk, lateinamerikanischer Samba, melancholischer Blues, fetzige Ska-Nummern, Jazz -Standards oder Global Pop – immer geht es um den direkten Zugang zum Tanzbein und zum Herzen des Publikums!

Comments are closed.