KFC Uerdingen mit gelungenem Saisonabschluss gegen die Ratinger Germania

2034 Zuschauer kamen heute zum letzten Saisonspiel des KFC Uerdingen in die Krefelder Grotenburg. Nach zuletzt 3 Unentschieden in folge, zeigte die Elf vom Uerdinger Trainer van de Luer heute von Anfang an eine engagierte Leistung. Fotogalerie Artikel auch auf: http://www.moz-news.de/ zu finden. 

_DSC2887

Komedian Tom Gerhardt

 

Zu Anfang hatte Korte eine sehr gute Möglichkeit auf seiten des KFC`s, sein Schuss in der 10.Minute ging nur Zentimeter am Lattenkreuz vorbei.

Das Spiel nahm mit zunehmender Dauer an Fahrt auf und Celik markierte in der 17.Minute das 1:0 für die Krefelder.

Mit gutem Passpiel machten die Seidenstädter weiter Druck auf das Ratinger Tor aber Issa und Saka scheiterten an der guten Ratinger Abwehr die Kaum Chancen zuließ.

Mit einem 1:0 ging es auch in die Pause. Prominenter Besuch heute, war der Komedian Tom Gerhardt der dem Uerdinger Spiel beiwohnte. Auch die C- Jugend wurde heute zur Meisterschaft geehrt.

 

Die 2. Halbzeit begann zunächst mit einem Schockmoment für die Uerdinger, Ratingen kommt in Form von Rehag frei vor den Uerdinger Kasten und Samulewicz muss seine ganze Klasse ausspielen um diesen am Torschuss zu hindern.

Die Krefelder hatten es in der Folgezeit schwer gegen eine sehr tief stehende Ratinger Mannschaft zu weiteren Grosschancen zu kommen. Erst Baltes der in der 63.Minute das 2:0 erzielt, konnte den Uerdinger Anhang erlösen. Dann geschah etwas, was mit Sicherheit einmalig im Deutschen Fussball ist, „El Presidente“ Lakis machte sich auf nach seiner Einwechslung dem Uerdinger „Angriffspiel“ seine Krone aufzusetzen. Gutes Zweikampfverhalten muss man ihm auf jeden Fall lassen. Seine grosse Chance hatte Lakis dann aber doch noch, einen Elfmeter den er Sang und Klanglos vergab (86.Minute).

Auch ohne ein Tor wurde kräftig gefeiert und mit diesem 2:0 verabschiedet sich der KFC Uerdingen aus der Oberliga.

 

KFC Uerdingen

Samulewicz – Jakubowski, Nimptsch, Alexiou, Korte – Ellguth (62. Ellguth) – Issa, Saka, Baltes (79. Tekkan),Celik – Uzun (76. Lakis)

 

Ratingen 04/19

Pleß – Panaro, Rohpeter, Schulz, Ülker (55.Cakici), Prengel, Ter Haar, Lange (76.Bilobrik), Leipzig (82.Hubb), Kloster, Rehag

 

Tore: 1:0 Celik (16.) 2:0 Baltes (63.)

 

Zuschauer: 2034 ( 17 Gäste)

Comments are closed.