Kreis Warendorf: Jusos im Elisabeth-Tombrock-Haus – Zusammentreffen der Generationen

Foto JusosAhlen/Kreis Warendorf.  Als Zusammentreffen von Generationen lässt sich der Besuch der Jusos aus dem Kreis Warendorf im Elisabeth-Tombrock-Haus in Ahlen beschreiben. Eine Gruppe von interessierten, jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten besuchten das Seniorenheim an der Kapellenstraße.

Die stellvertretende Sozialdienstleiterin Anita Wösthoff begrüßte die Jusos. Die anschließende Rundführung ging über die verschiedenen Wohnbereiche, dem hauseigenen Restaurant und der Cafeteria. Auch die einladende Kapelle sowie der Sinnesgarten samt der sich dort befindenden Vogelvoliere fanden große Begeisterung. Besonders beeindruckend fanden die Jugendlichen neben der modernen Technik der Pflegebetten vor allem den Snoezelraum, der mit Hilfe seiner Lichteffekte und einem großen Wasserbett zum Entspannen einlädt. Hier waren sich alle einig, „so einen Raum möchte ich auch gerne haben“, schwärmte Catharina Latka.

Im Anschluss an die Hausführung durch das Elisabeth-Tombrock-Haus bekamen die Jugendlichen die Möglichkeit aktiv an dem Leben im Elisabeth-Tombrock-Haus teilzunehmen. Bei Wohnbereich 5 stand für diesen Nachmittag Bingo auf dem Plan. Die Jugendlichen halfen bei den Spielvorbereitungen und unterstützten die Bewohner bei den Spielrunden. Die Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich sehr über den jungen Besuch.

Abschließend bedankte sich Tugba Tufan, stellvertretende Vorsitzende der Jusos im Kreis Warendorf für den schönen Nachmittag im Elisabeth-Tombrock-Haus. „Ein wirklich schöner Besuch, der unbedingt wiederholt werden sollte“, so Tufan und sprach damit im Sinne der gesamten Gruppe.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.