Neulich bei der Physiotherapeutin

IMG_9841Es geschah neulich bei meiner Physiotherapeutin, bei der ich wegen einer angeschlagenen Schulter war. Sie, ein Duisburger Urgestein, die immer klare Kante zu unserer Stadt zeigt, sprach plötzlich davon, irgendwann aus Duisburg wegzuziehen. Mit vielem hatte ich gerechnet, doch damit absolut nicht, denn trotz aller von ihr geäußerten Kritik war sie stets eine Lokalpatriotin gewesen.

 

Nein, so kann es nicht weitergehen, hier herrscht Stillstand, Vetternwirtschaft und eine negative Grundstimmung, die kaum noch zu ertragen sei, argumentierte sie. Die Lokalpolitik setze keine Impulse zum Wohl der Stadt, als Selbständige würde sie die steigende Steuerbelastung spüren, aber keine Gegenleistung dafür erkennen. Und die Politikerinnen und Politiker, die sie persönlich kennen würde, hätten mehr Interesse an dem eigenen Wohl anstatt am Allgemeinwohl. Rums, das saß!

 

Und ja, leider ist das kein Einzelfall und keine Einzelmeinung, die ich da vernommen habe. In den letzten Wochen und Monaten höre ich

Den ganzen Artikel lesen …

Comments are closed.