Champions League: Für Bayern und Dortmund wird’s ernst

Bild: © Polka Dot Images/Thinkstock

Bild: © Polka Dot Images/Thinkstock

Eine Meisterfeier wird es in Dortmund in diesem Jahr zwar sicherlich nicht geben, dafür hat das Team um Trainer Jürgen Klopp aber immer noch die Chance, die UEFA Champions League zu gewinnen. Auch der Liga-Konkurrent aus München ist noch im Rennen und muss sich nach einem enttäuschenden Achtelfinalrückspiel im Viertelfinale beweisen. Es wird spannend!

Verhältnismäßig lösbare Aufgaben im Viertelfinale

In der Bundesliga trennen den FC Bayern München und Borussia Dortmund derzeit 20 Punkte – die Meisterschaft ist damit so gut wie entschieden. In der Champions League ist dagegen noch alles offen. Dort kämpfen beide Teams um den begehrten Pokal, wobei es bis zum Finale im Londoner Wembley-Stadion noch ein steiniger Weg werden könnte. Schließlich müssen die deutschen Teams zuerst Viertel- und Halbfinale meistern! Glücklicherweise verhinderte das Losglück zumindest ein direktes Aufeinandertreffen im Viertelfinale.

Dort bekommt es der FC Bayern München mit Juventus Turin zu tun, während die Dortmunder auf den FC Málaga treffen. Vor allem der in der Champions League noch ungeschlagene BVB kann sich also über eine verhältnismäßig leichte Aufgabe freuen. Tatsächlich nimmt der FC Málaga aus Spanien zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte überhaupt an der Champions League teil. Juventus Turin ist dagegen bereits ein schwereres Los, schließlich steht das Team in der italienischen Serie A derzeit unangefochten auf dem ersten Tabellenrang. Die Termine für die Partien im Viertelfinale mit deutscher Beteiligung sind folgende:

FC Bayern München – Juventus Turin: 02. April (Hinspiel) & 10. April (Rückspiel)

FC Málaga – Borussia Dortmund: 03. April (Hinspiel) & 09. April (Rückspiel)

Fans aufgepasst: live dabei beim Champions League Finale

Fans der beiden Mannschaften, die auf einen Einzug in das Finale hoffen, sollten sich schon jetzt um Tickets für die Partie des Jahres bemühen. Online können sie für das Champions League Finale 2013 Tickets bestellen, welche nicht nur das Spiel selbst, sondern auch 2 Hotelübernachtungen einschließen. Denn: Wer schon einmal nach London reist, sollte den Trip ruhig für ein wenig Sightseeing nutzen. Interessierte sollten sich die Tage zwischen dem 24. und 26. Mai freihalten. Am Abend des 25. Mais steigt dann übrigens im Wembley-Stadion das große Spektakel – und zwar hoffentlich mit deutscher Beteiligung!

Comments are closed.