Jüdische Gemeinde Duisburg: „Kletzmer trifft Jiddisch“ Yale Strom & Elizabeth Schwartz (USA) live in concert

Yale StormKaum ein Künstler, der bisher im Jüdischen Gemeindezentrum Duisburg aufgetreten ist, begeistert mit einer derart großen künstlerischen Vielfalt wie Yale Strom.

Yale Strom ist Violinist, Komponist, Filmemacher, Autor, Fotograf und Dramatiker in einem.

 

In Duisburg tritt er gemeinsam mit der Sängerin Elizabeth Schwartz als Musiker auf und präsentiert seinem Publikum eine herausragende Mischung aus Kletzmer-Tönen und jiddischer Sprache.

 

1981 gründete er seine erste Band und begann mit dem Komponieren von neuer jüdischer Musik, einer Mischung aus Kletzmer, religiösen jüdischen Gebeten, Jazz und Klassik. Aber auch Musik für Theaterstücke sowie symphonische Kompositionen gehören zu seinem musikalischen Schaffen, neben der Mitwirkung in der Kletzmer-Formation Hot Pastrami. An internationalen Produktionen hat Yale Strom maßgeblich mitgewirkt, seine Studioaufnahmen stiegen bis in die Top Ten der nordamerikanischen Musikcharts ein.

 

Für sein erstmaliges Konzert in Duisburg stellt Yale Strom ein Programm zusammen, in dem die osteuropäische Kletzmertradition eine zentrale Bedeutung einnimmt. Seine jiddische Sprache nimmt den Zuschauer über den musikalischen Eindruck hinausgehend auf eine Reise durch die jüdische Kulturgeschichte mit.

 

Mehr Informationen finden Sie auf www.yalestrom.com

 

 

Samstag, 2. März 2013, 20.00 Uhr

Festsaal Jüdisches Gemeindezentrum Duisburg

Springwall 16, Duisburg-Mitte

 

Eintritt: EUR 10,00 | ermäßigt EUR 5,00

 

Einlass + Abendkasse ab 19.30 Uhr

 

 

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.