Beat Furrer

Beat Furrer wurde 1993 mit dem Duisburger Musikpreis ausgezeichnet, der von der Köhler-Osbahr-Stiftung vergeben wird. Diese Ehrung ist fast 20 Jahre her.  Anbei eine knappe Erinnerung an ihn, auch weil zeitgenössische Musik in Duisburg in den vergangenen Jahren deutlich an Stellenwert verloren hat.

Ich habe zwei seiner online verfügbaren Stücke ausgewählt, die nach 1993 entstanden sind: Orpheus‘ Bücher (2001), für Stimmen und Orchester …

 

 

und Spur (1998), für Klavier und Streichquartett:

 

 

Viel Freude an der Musik.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.