Verkehrsbehinderungen durch Selbstmord in Duisburg Beeck

Am frühen Dienstagmorgen (12. November) sperrte die Polizei von viertel vor sieben bis viertel nach acht die Friedrich-Ebert-Straße in Beeck (zwischen Flotten- und Stockumer Straße). Grund für die Sperrung und Behinderungen des Verkehrs war der tödliche Sprung eines 43-jährigen Mannes aus dem Fenster seiner Wohnung. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

 

Comments are closed.