66und33: Online-Seminare für Jedermann

Quelle: 66und33

Der Marktplatz für interaktive Online-Seminare 66+33 vergrößert seine Themenpalette. Seit dem 15. Oktober 2012 kann man sein Wissen unter www.66und33.de in Online-Seminaren sowohl beruflich als auch privat vertiefen und sich weiterbilden. 66+33 erweitert nun sein Angebot mit der Kategorie der „Beruflichen Weiterbildung“. Jedes Seminar startet mit 66 Minuten Vortrag. Im Anschluss haben die Teilnehmer 33 Minuten lang Zeit per Chat Fragen zu stellen und Sachverhalte zu diskutieren.

„In 99 Minuten sein Wissen vertiefen und das von überall aus? Bei uns ist das kein Problem“, so Pressesprecherin Julia Wolk.  „66+33 ist der Marktplatz für interaktive Online-Seminare. Zu einer großen Themenvielfalt bieten wir hochwertige Lernerlebnisse an. Die Teilnehmer können live von Experten lernen und gemeinsam mit ihnen diskutieren. Per Webkamera und Mikrofon halten die Dozenten die Online-Seminare von ihrem Rechner, flexibel von zu Hause, unterwegs oder aus dem Büro.“ Dies hat für die Dozenten mehrere Vorteile: So werden kostspielige Anreisen vermieden, die Teilnehmer können in der vertrauten Umgebung lernen und brauchen dazu nur einen Internetanschluss sowie Webcam und Kopfhörer. Ein weiterer Vorteil für Dozenten: Es fallen für sie keine Kosten – weder Anmeldegebühren, noch Lizenzgebühren für irgendwelche Lernsoftware.

Jedes Online-Seminar besteht aus einem 66-minütigen Vortrag sowie einer anschließenden Frage- und Diskussionsrunde von 33 Minuten. Die Teilnahmegebühr zu jedem Online-Seminar beträgt immer 33 Euro. Die Dozenten können ihre Expertise an interessierte Teilnehmer weitergeben und somit ihr eigenes Netzwerk erweitern sowie ihre Reputation ausbauen. 66+33 unterstützt darüber hinaus die Vermarktung der Veranstaltungen, die komplette Zahlungsabwicklung zwischen Dozent und Teilnehmer und die technische Seminar-Durchführung. Die Online-Seminarthemen richten sich an Privatpersonen ebenso wie an Berufstätige und Unternehmen.

Wie funktioniert 66+33? Ein Online-Seminar Thema wird als Veranstaltung mit einem oder mehreren Terminen angelegt. Dabei unterstützt www.66und33.de den Dozenten durch technisch hochwertige Möglichkeiten (z. B. Video-Präsentation) zur Darstellung des eigenen Profils und des Seminar-Inhaltes. Die Veranstaltung selbst findet in unserem virtuellen Seminarraum statt. Dazu startet der Dozent eine Live-Video-Übertragung per Webcam und Mikrofon oder Headset. Die Teilnehmer können den Dozenten sehen und hören und benötigen dazu nur ihren Webbrowser. Über ein Chat-Fenster können jederzeit Fragen an den Dozenten gestellt werden. Diese werden hauptsächlich in der 33-minütigen Frage- und Diskussionsrunde nach dem 66-minütigen Vortrag beantwortet.
Der Vortrag kann mit einer Folien-Präsentation visuell unterstützt werden. Im Download-Bereich für die Teilnehmer kann weiteres Material hinterlegt werden. Im Anschluss können die Teilnehmer die Veranstaltung bewerten und sich auch weiterhin im Seminar-Chat austauschen. Dieser Seminar-Chat ist bereits vor Veranstaltungsbeginn verfügbar und dient zum Austausch zwischen Teilnehmern und Dozent. Die Abrechnung des Dozenten-Honorars (18 € pro Teilnehmer) wird über 66+33 abgewickelt und ca. 30 Tage nach Veranstaltungstermin per Überweisung gezahlt.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.