Diashow: Tell a Vision for Rio+20

Am Samstag, den 3. November 2012 ist es wieder soweit. Tellavision Clothing erzählt in Form von Inhaber Sascha Ivan in einer lebendigen Diashow aus Bild-, Ton- und Videomaterial von den Highlights der diesjährigen Projektreise des Streetwearlabels für Menschenrechte.

Im Focus lag dabei nicht, wie sonst üblich, die Kreation einer neuen Kollektion, sondern ein medienwirksamer Auftritt auf dem UN-Nachhaltigkeitsgipfel Rio+20 in Rio de Janeiro. Die Idee des Labels, um sich dort auf aussergewöhnliche Weise für Kinderrechte einzusetzen: Ein Riesen-T-Shirt sollte authentische Stimmen von Kindern die unter der Verletzung ihrer ökologischen Rechten leiden in Form eines Designs auf dem T-Shirt einfangen, um diese dann Medienwirksam auf dem UN-Gipfel in Rio de Janeiro zu präsentieren.

Somit führte die Projektreise vom Kreationsprozess mit Kindern in Bolivien nach Rio de Janeiro, wo das Riesen-T-Shirt auf dem UN-Gipfel, Großdemonstrationen und weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der Cristus-Statue und der Copacabana präsentiert wurde.
———————————————————————————-

Titel: Diashow: Tell a Vision for Rio+20

Ort: Grammatikoff
Goldstr. 16 A
47051 Duisburg

Datum: 3.11.2012
Ankommen: 19.00Uhr
Start: ca. 19.30Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt frei!

Comments are closed.