Venlo: TAXI IM PULLOVER – So macht sich ‚bestrickende’ Kunst als Taxi nützlich

Nach dem Riesenblumenstrauß von Linda Nieuwstad kneift eine neue Aktion der Kunst-Initiative ‚Het Raam’ der Floriade ein Äuglein: Zwei Stricklieseln mit dem Namen ‚De Breigorillas’ konfiszieren das Privatauto des Galeristen, stricken es von Dach bis zu den Reifen in ein wärmendes wollenes Taxi-Kostüm – um das eingestrickte Gefährt nach getaner Arbeit im Showroom der Venloer Kunstinitiative ‚Het Raam’ zu ‚parken’.

 

Wer auf Schwätzchen mit Taxifahrern ‚abfährt’, sitzt im ‚Taxi Détour’ der ‚Breigorillas’ Veronique de Jong und Aniek Schiepers richtig. Am 29. September und 6. Oktober kutschiert der Panda im Pullover Floriadebesucher, am Venloer Bahnhof ankommende Floriadebesucher gratis zur Gartenschau.

 

Mit ihren textilen Kunst-Interventionen im öffentlichen Raum ernteten De Jong & Schiepers in Belgien und den Niederlanden schon seit längerem Schlagzeilen. www.breigorillas.nl
‚Taxi Détour’
Ab 28. September in ‚Het Raam’, Bolwaterstraat 26

(Ca. 200 Meter vom Nolensplein Richtung Maas, rechte Seite, Ecke

Ginkelstraat) Die Installation ist frei zugänglich.

 

www.breigorillas.nl/

 

 

Weitere Infos:

 

Stichting Het Raam

Bolwaterstraat 26, Venlo

(ca. 200 Meter vom Nolensplein/ ‚2 Brüder’ Richtung Maas, rechte Seite, Ecke

Ginkelstraat)

 

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.