10. Bunert’s Lichterlauf im Sportpark Duisburg – Bereits über 1500 Teilnehmer haben für das Jubiläum gemeldet

Duisburg – 1500 Läufer sind schon mal ein schöner Anfang. Aber es dürfen durchaus noch Tausend mehr werden. Bei Bunert’s Lichterlauf am 29. September kommt es durchaus auf die Größe des Teilnehmerfeldes an. Je mehr Ausdauersportler an den Start gehen, umso mehr Geld kommt in die Kasse. Der Erlös aus Startgeld trägt dazu bei die laufenden Kosten für die 200 Lampen rund um die beliebteste Laufstrecke in der Stadt zu finanzieren. Zum zehnten Mal läuft Duisburgs fürs Licht. Die Gastgeber hoffen auf etwa 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbunds, der gemeinsam mit Jörg Bunert den Abendlauf organisiert, weist dabei auf den Ernst bei allem Spaß am Ausdauersport hin: „Wir sind auf das Geld nach wie vor angewiesen. Die laufenden Kosten können wir nur durch die Einnahmen aus dem Lichterlauf komplett decken.“ Etwa 7000 Euro kommen pro Jahr so zusammen. Uwe Busch ist sich sicher, dass es am 29. September richtig voll wird im Sportpark Duisburg. „Die meisten Läuferinnen und Läufer melden erst kurz vor der Veranstaltung.“ Der offizielle Meldeschluss ist der 23 September. Doch auch danach ist immer noch ein Plätzchen im Startfeld frei. Allerdings ist die Teilnahmegebühr dann etwas höher. Uwe Busch: „Das bereitet den Läuferinnen und Läufern die wenigsten Probleme. Sie wissen ja, dass das Geld gut angelegt ist.“

Damit auch jeder für die Lichter laufen kann, bieten die Veranstalter gleich vier Rennen an. Für jede Leistungsklasse ist etwas dabei: Auf dem Programm stehen der Firmen- und FunRun über 5000 Meter, die Runde für Walker und Nordic-Walker ebenfalls über 5 Kilometer und dann den Hauptlauf über 10 Kilometer. Für den Nachwuchs bieten die Ausrichter: Den Schüler- und Jugendlauf über 1000 Meter sowie die Bambini-Runde über 400 Meter. Die Minis sind übrigens kostenlos unterwegs.

Der Start bei den Hauptläufen kosten jeweils zwölf Euro, Jugendliche 5 Euro. Die Startnummern gibt es über www.lichterlauf.bunert.de online oder direkt bei Laufsport Bunert auf dem Sternbuschweg in Neudorf.

 

Comments are closed.