Schwarz-Weiß Essen unterliegt dem KFC Uerdingen mit 1:2

Bei seiner Saisonpremiere im heimischen Uhlenkrug Stadion unterlag am heutigen Abend der ETB dem KFC mit 1:2

 Fotostrecke
Die Essener begannen zunächst abwartend und überließen den Krefeldern zunächst das Feld. Die Uerdinger ihrerseits kamen in der 16.Minute nach einer Notbremse von Torwart Ritz, per Foulelfmeter durch Issa zum 1:0.
Die Essener waren nun verunsichert, aber der KFC konnte keinen großen nutzen daraus ziehen.
So ging es nun vor  rund 600 Zuschauern mit einem 1:0 für den KFC in die Pause.

Die zweite Hälfte begann auch zaghaft, der ETB konnte sich nicht wirklich lösen und nach einem Foul an Baltes gab der Unparteiische erneut Elfmeter für den KFC.
Diesen verwandelte erneut Issa ohne große Probleme im Kasten von Ritz. Somit stand es nach 53 Minuten 2:0 für die Uerdinger.
In der Folgezeit kamen die bisweilen harmlosen Essener zu einigen Chancen, durch Zeh, der den Ball nach einem Freistoß aufs Uerdinger Tor Schoss, dieser wurde erst durch dessen Schlussmann Samulewicz gestoppt. Der Anschlusstreffer in der 86.Minute durch den eingewechselten Mutlu kam zu spät.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Essen: Sexualtäter nach Öffentlichkeitsfahndung gefasst

Die Uerdinger gewannen am Ende durch eine geschlossene Mannschaftsleistung das Spiel mit 2:1, waren sie doch über weite Teile des Spieles auch die Spiel bestimmende Mannschaft.

Aufstellung: ETB SW Essen
Ritz – Schulitz, Rott, Zeh, Bednarski, Spors, Walther (60. Mutlu), Voß, Kasak, Schulz, Forsmann (88. Essome)

Aufstellung: KFC Uerdingen 05
Samulewicz – Yavuz, Ibrahim, Alexiou, Korte – Ellguth – Tekkan (90. Jakubowski), Issa – Baltes (90. Nimptsch), Celik – Uzun (81. Kuta)

Gelbe Karten:
Essen: Walther,Spors
Uerdingen: Ellguth,Tekkan

Related Post

Essen: 41-Jährige tot in der Wohnung entdeckt R... Nach einem Tötungsdelikt in Altenessen-Süd hat eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Oliver Neu die Ermittlungen aufgenommen. Der mutmaßliche Täter wurde bereits gefasst. ...
Mediziner Gerd Heusch mit dem Verdienstorden des L... Für seine Verdienste in der Herzinfarktforschung erhielt er bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande, nun wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-...
Johannes Focher und Stefan Grummel wechseln zum FC... Der Kader des FC Kray für die Rückrunde in der Oberliga Niederrhein nimmt weiter Formen an. Mit Johannes Focher (zuletzt Borussia Dortmund U23) und Stefan Grummel (TuS Haltern) wechseln die Neuzugänge...
Duisburg: Es kracht und blitzt – Engineer’s ... Lust auf Technik? Die macht einmal mehr die Engineer’s Night an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Am Freitag, 27. Januar, darf man ab 17 Uhr an der Duisburger Bismarckstraße in Labore schauen, spa...
Rentenreport des DGB: Rente muss für ein gutes Leb... Der DGB hat heute in Düsseldorf seinen aktuellen Rentenreport vorgestellt und einen Kurswechsel in der Rentenpolitik gefordert. „Wir bekommen auch in Krefeld ein massives Rentenproblem, wenn wir ni...
Phänomen einseitiger Magnet – Entdeckung ber... Ein einseitiger Magnet wurde zuvor noch nie beobachtet oder gar hergestellt: Doch Wissenschaftler vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der türkischen Muğla ...
Krefeld: Tatverdächtiger nach Beil-Angriff in Unte... Der 52-jährige Mann, der am Sonntag (15. Januar) am Krefelder Bahnhof einen 33-Jährigen mit einer Axt verletzte, sitzt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbe...
Exosome als Marker für Krebserkrankungen – D... Hat ein Tumor bereits gestreut? Und wie stark ist sein Wachstum? Antworten auf diese für die Diagnose und Behandlung von Krebs-Erkrankungen elementaren Fragen erhofft man sich von den sogenannten Exos...
Polizei Essen sucht Sexualstraftäter – Fotof... Die Polizei Essen sucht nach einem unbekannten Sexualstraftäter, der an einem U-Bahn-Aufgang an der Haltestelle Berliner Platz eine 30-Jährige begrapschte und bedrängte. Am Freitag, 12. August gegen 1...
Schnelltest vor Antibiotikatherapie Antibiotika sind ein Segen. Allzu großzügig eingesetzt werden sie aber wirkungslos, und am Ende haben multiresistente Keime freie Bahn. Novitas BKK-Versicherte können jetzt bei Haus-HNO- und Kinderärz...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.