1.000 und mehr Lichter…

Am 23.07.2012 lud die „BI Gegen das Vergessen LoPa 2010“ zur Mahnwache und Nacht der 1.000 Kerzen ein.

Foto: moz-news.de

Rund 350 Menschen trafen sich um 20.30 Uhr am Unglücksort und zündeten gemeinsam 1.000 Kerzen an. Über das gesamte Wochenende fanden sich viel mehr Menschen ein, um zu Gedenken, zu erinnern und zu verarbeiten. Das für den Anlass zur Verfügung gestellte Kondolenzbuch wurde mit zahlreichen Einträgen gefüllt.

Bekannte Gesichter zeigten, dass sie mit den Angehörigen und Betroffenen trauern, so z.B. Sören Link, Michael Rubinstein, einige Vertreter des Vereins „Loveparade Selbsthilfe e.V., wie Angelika Köhler und Jürgen Hagemann.

Auch viele der Angehörigen und Verletzten kamen extra zu diesem Anlass mit einem Bus vom Hotel bis zum Unglücksort und ließen ihre Gedanken schweifen. Noch immer spürte man tiefe Betroffenheit, Trauer und die Tränen waren kaum aufzuhalten.

mehr Fotos

 

Comments are closed.