Update – Winkler versus Xtranews

Die Verhandlung Xtranews versus Andreas Winkler findet am Freitag, dem 20. Juli ab neun Uhr vor dem Landgericht Duisburg statt. Update. 2300 MEST. Das Update besagt, daß der Termin abberaumt wurde. Der Pressesprecher des Landgerichts legte dar: „Der von Ihnen angesprochene Termin wird morgen nicht stattfinden. Die Gründe hierfür werden den Beteiligten des Rechtsstreits noch heute bekanntgegeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine vorherige Bekanntgabe dieser Gründe an Pressevertreter nicht erfolgen kann.“ Sitzungssaal 144. Erste Etage, König-Heinrich-Platz 1. Der ehemalige Pressesprecher der Duisburger Piratenpartei, der sie hanebüchen niederzieh, was eine Zeitung der WAZ-Gruppe zum großen Aufreger nutzte, wird Gelegenheit haben, unsere recherchierten Fakten zu kontern. Etwa das Faktum, dass er rechtskräftig versuchter Vergewaltiger wäre.

Mit diesem gefälschten Diplom bewarb sich Andreas Winkler

Mit diesem gefälschten Diplom bewarb sich Andreas Winkler

Andreas Winkler wurde zum Kronzeuge gegen die Piratenpartei. Respektive zum Denunziant wider dessen Duisburger Gepräge. Ein willfähriger Lokaljournalist der WAZ-Gruppe zitierte Winkler mit offenkundig Zweifelhaftem.

Wir, Xtranews, erwiesen im Anschluß, daß es sich bei Winkler um einen zweifelhaften Zeugen handele.

Daraufhin verlangte Winkler dieses gegendarzustellen.

Deswegen die Verhandlung vor Richter Dr. Breidenstein morgen.

Die Verhandlung ist öffentlich.

Wir freuen uns auf das persönliche Erscheinen unseres Prozessgegners Andreas Winkler.

Und wir freuen uns auf den tätigen Rechtsstaat.

 

2 thoughts on “Update – Winkler versus Xtranews

    • Winklers Anwalt hat dessen Begehren alle zurückgezogen. Wohl, nachdem er sich die Erwiderung unserer Anwälte zu Gemüte geführt hatte und erkennen mußte, daß wir in jedem Detail obsiegen werden. In der Folge wurde der Termin abberaumt.- Don’t mess with Texas. Bzw XN. (: